Eier Rossini

Erstellt von

Eier Rossini werden mit viel Käse zubereitet und passen zu diversen Gerichten als wunderbare Beilage. Hier das unverwechselbares Rezept.

Eier Rossini

Bewertung: Ø 4,2 (22 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Eier
1 Prise Salz
50 g Schweizer Käse (gerieben)
1 TL Butterflöckchen
1 Prise Kräuter
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß mit Salz steif schlagen und in eine gefettete Auflaufform geben.
  2. Pro Ei eine Vertiefung in den Eischnee eindrücken und in jede Vertiefung etwas Käse bestreuen und jeweils einen Eidotter hineinsetzen.
  3. Rund um den Eidotter den restlichen Käse streuen, mit Butterflocken besetzen und die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 175-200 Grad Ober-/Unterhitze etwa 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Erbsenreis

ERBSENREIS

Schmeckt herrlich als Beilage zu Fleisch oder Fisch, Erbsenreis. Ein Rezept das schnell zubereitet ist, auch Kinder lieben es.

Stöcklkraut

STÖCKLKRAUT

Hierbei wird ein Krauthäuptel gekocht, mit Bratensaft übergossen und serviert. Das Stöcklkraut Rezept eignet sich zu jedem Braten oder Würstel.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE