Eierschwammerl (Pfifferlinge) in Essig

Erstellt von Chelle

Damit man länger etwas von den köstlichen Eierschwammerl hat, empfiehlt es sich die Eierschwammerl in Essig einzulegen. Hier das Rezept.

Eierschwammerl (Pfifferlinge) in Essig

Bewertung: Ø 4,2 (471 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

500 g Eierschwammerl (frisch)
0.375 l Kräuteressig
3 Stk Zwiebeln (mittelgroß)
1 Prise Salz
2 EL Pfefferkörner (schwarz)
0.25 l Wasser
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eierschwammerl (Pfifferlinge) putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen.
  2. In einem Topf mit kochendem Wasser übergießen, so dass die Pilze bedeckt sind.
  3. Zugedeckt 3 Min. stehenlassen - Abtropfen lassen.
  4. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
  5. Schwammerl, Zwiebelringe und Pfefferkörner in einen schmalen Steinguttopf schichten.
  6. Essig mit Wasser und den Gewürzen aufkochen und über die Pilze gießen, die bedeckt sein müssen.
  7. Zugedeckt über Nacht stehenlassen.
  8. Flüssigkeit abgiessen, nochmals aufkochen und wieder darübergießen -Verschließen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierschwammerlsauce

EIERSCHWAMMERLSAUCE

Zu diesem Rezept für eine Eierschwammerlsauce passen hervorragend Semmelknödel.

Geröstete Eierschwammerl

GERÖSTETE EIERSCHWAMMERL

Ein super Rezept für die Pilzsaison im Herbst finden Sie hier. Die gerösteten Eierschwammerl schmecken einfach köstlich zart.

Eierschwammerl mit Reis

EIERSCHWAMMERL MIT REIS

Eierschwammerl mit Reis ist ein einfaches Rezept, das im Nu gezaubert ist. Vielleicht haben Sie die Eierschwammerl auch noch selbst gefunden.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Ein Rex-Glas werde ich jetzt gleich nach dieser Anleitung versuchen und bin schon gespannt ob das funktioniert. Heuer ist ja ein gutes Schwammerljahr.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Wir haben die Eierschwammerl nach diesem Rezept eingelegt, allerdings haben wir normalen Essig verwendet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE