Ensalada con sorpresa exótica mit Hormigas Culonas

Die Hormigas Culonas (kleine, frittierten Ameisen) stammen aus Kolumbien und gelten als karibische Spezialität.

Ensalada con sorpresa exótica Foto Depositphotos

Bewertung: Ø 4,0 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 g Hormigas Culonas
4 Stk Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Feta
4 Stk Feigen
1 Schuss Olivenöl

Zutaten für das Dressing

1 Stk Chillischote, frisch
1 Bund Minze, frisch
150 g Joghurt
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Honig
2 EL Zitronensaft
1 Prise Salz

Benötigte Küchenutensilien

Kasserolle Backblech

Zeit

45 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Paprika waschen, Strunk entfernen, vierteln und auf ein Backblech oder in eine Kasserolle geben. Mit etwas Olivenöl beträufeln und bei 180 Grad etwa 20-30 Minuten grillen. Sie sind fertig wenn sich leicht bräunliche Flecken bilden und sich die Haut etwas löst.
  2. Für das Dressing die Minze hacken, die Chilischote in feine Ringe schneiden und beides beiseite stellen. Jogurt mit Knoblauch, Honig, Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer mit einem Mixstab fein pürieren. Minze und Chili dazugeben und mit einen Löffel verrühren. Frühlingszwiebeln säubern, in feine Ringe schneiden und beiseite stellen.
  3. Gegrillte Paprika aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Währenddessen Feta in kleine Stücke hacken, die Feigen waschen und vierteln.
  4. Nach Belieben Paprika Schälen, in Streifen schneiden und mit den Frühlingszwiebeln und Feta vermengen.
  5. Zum Anrichten den Salat auf einen Teller geben und mittig darauf die geviertelten Feigen platzieren. Alles mit Dressing beträufeln und zum Abschluss die frittierten Hormigas Culonas über dem Salat verteilen.

Tipps zum Rezept

Ob als Vorspeise, Hauptgericht oder Beilage – mit diesem Gericht bringen Sie eine exotische Abwechslung auf Ihren Speiseplan und Ihre Freunde und Familie werden überrascht sein – garantiert!

Die kleinen, frittierten Ameisen mit dem großen Hinterteil werden mit etwas Salz nicht nur zum delikaten Snack, sie eignen sich auch perfekt als proteinreiche Abwechslung zu Croutons für exotische Salate oder Suppen.

Nährwert pro Portion

kcal
272
Fett
10,67 g
Eiweiß
16,48 g
Kohlenhydrate
25,34 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

grillen-ciabatta-ohne-germ.jpg

GRILLEN CIABATTA OHNE GERM

Ein köstliches Ciabatta Rezept ohne Germ - dafür aber mit Nährstoffreichen Grillen.

frittierte-heuschrecken.jpg

FRITTIERTE HEUSCHRECKEN

Frittierte Heuschrecken Rezept als schneller Snack mal für Zwischendurch oder ideal für eine Party.

gebratene-buffalo-oder-mehlwuermer.jpg

GEBRATENE BUFFALO- ODER MEHLWÜRMER

Bei diesem Rezpet können sowohl Buffalowürmer oder aber auch Mehlwürmer verwendet werden. Einfach in der Pfanne braten - fertig.

heuschrecken-burger.jpg

HEUSCHRECKEN BURGER

Ein Heuschrecken Burger der besonderen Art. Das Rezept für mutige mit Heimchen und Heuschrecken.

mehlwurm-schokoberge.jpg

MEHLWURM-SCHOKOBERGE

Ein Schokoberg mit Mehlwürmern als köstliches Dessert Rezept für Liebhaber der Insektenküche.

insekten-wrap.jpg

INSEKTEN WRAP

Schon mal Insekten in einem Wrap probiert? Nicht dann wird es Zeit mal was Neues auszuprobieren - hier das Rezept.

User Kommentare

MaryLou

Und wo bitte ist auf diesem Bild der Salat mit den ganzen schmackhaften Zutaten und den sogenannten Hormigas Culonas? Es wäre schon schön das ganze Gericht zu sehen und nicht nur die schwarzen Klumpen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, natürlich, jedoch ist dieses Bild speziell auf die Hauptzutat ausgerichtet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Snackgemüse

am 25.07.2021 16:18 von xblue

Wetter Sonntag

am 25.07.2021 15:29 von Zwiebel

Spargel

am 25.07.2021 15:26 von Zwiebel

Die Streiche der Reichen

am 25.07.2021 13:51 von Silviatempelmayr