Fagiolini in umido

Der Geschmack von Fisolen, Speck und Tomaten macht dieses Rezept für Fagiolini in umido einfach unwiderstehlich.

Fagiolini in umido

Bewertung: Ø 3,9 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g grüne Bohnen
1 Stk große weiße Zwiebel
50 g durchwachsener Räucherspeck
300 g Fleischtomaten
1 Bund Basilikum
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Fisolen, waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck ganz klein würfeln.
  2. Die Tomaten überbrühen, häuten und vierteln, dabei die Stengelansätze und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch grob zerkleinern.
  3. Das Basilikum waschen, trockenschwenken und kleinschneiden.
  4. In einer Kasserolle das Öl erhitzen, die Zwiebel darin bei schwacher Hitze weich braten, sie sollen dabei aber nicht bräunen. Dann den Speck, die Tomaten, Fisolen und die Hälfte des Basilikums dazugeben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze dünsten, bis sie bißfest sind.
  5. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und das restliche Basilikum untermischen.

Tipps zum Rezept

Auf einem Teller portionieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Überbackene Gnocchi

ÜBERBACKENE GNOCCHI

Überbackene Gnocchi ist eine köstliche Variante des italienischen Klassikers, einfach mal ausprobieren!

Tortellini alla panna

TORTELLINI ALLA PANNA

Wenn Sie Lust auf ein köstliches Nudelgericht haben probieren Sie das Rezept für Tortellini alla panna. Sie werden überzeugt davon sein.

Mozzarella e pomodori

MOZZARELLA E POMODORI

Dieses Rezept für Mozzarella e pomodori ist nicht nur einfach zuzubereiten, es schmeckt auch einfach lecker.

Antipasti

ANTIPASTI

Als Antipasti werden italienische Vorspeisen bezeichnet. In unserem Rezept passt Antipasti, aus Käse und Gewürzen toll zu einem Glas Wein.

Mozzarella gebacken

MOZZARELLA GEBACKEN

Mozzarella gebacken schmeckt herrlich zu Tomatensalat, besonders Kinder lieben dieses Rezept.

Sauce Bolognese

SAUCE BOLOGNESE

Die würzige Sauce Bolognese schmeckt vor allem Kindern besonders gut. Hier ein einfaches Rezept, das auch Kochneulingen gelingt.

User Kommentare

Kuechengeist
Kuechengeist

Rezept ist gut, bloss Bohnen sind da nicht drin. Bei uns heisst das FISOLEN.
Wieso wird da nicht ein bisschen aufgepasst. Ist immerhin eine österreichische Seite!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Den Namen kann ich ja fast nicht aussprechen. Ist aber ein sehr leckeres und einfaches Gericht. Schnell gemacht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE