Faschiertes mit eingebranntem Kohlrabi

Erstellt von

Von dem köstlichen Faschiertem mit eingebranntem Kohlrabi können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie dieses köstliche Rezept.

Faschiertes mit eingebranntem Kohlrabi

Bewertung: Ø 4,3 (113 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 g Faschiertes
200 g Weißkraut
1 Stk Kohlrabi (groß)
1 Stk Butter
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Petersilie
1 Prise Majoran
1 EL Senf
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Kohlrabi schälen, grobwürfelig schneiden und in wenig Salzwasser (oder Rindsuppe) weichdünsten, evt. ein Stück Butter dazu geben.
  2. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen und mit Fix Einbrenn oder selbst zubereiteter Einbrenn - (etwas Öl erhitzen, Mehl dazugeben und hellbraun anlaufen lassen) binden.
  3. Das Faschierte in etwas Pflanzenöl anrösten und das würfelig geschnittene Kraut dazugeben. Für ca. 30-35 Min. mitrösten und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Senf würzen.
  4. Den Kohlrabi und das Faschierte anrichten und mit Petersilienkartoffeln servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Falsches Cordon Bleu

FALSCHES CORDON BLEU

Falsches Cordon Bleu wird mit Faschiertem zubereitet. In die Mitte der 2 Laibchen kommen Schinken und Käse. Ein Rezept zum Verlieben.

Faschierter Braten

FASCHIERTER BRATEN

Genuß al a Oma ist ein Faschierter Braten, auch bekannt als Falscher Hase. Das Rezept zum besonderen Genuß für zu Hause.

Faschiertes im Blätterteig

FASCHIERTES IM BLÄTTERTEIG

Das Faschierte im Blätterteig ist ein tolles Gericht das zart und würzig schmeckt. Mit diesem Rezept bringen Sie Abwechslung in Ihre Küche.

Omas Stefaniebraten

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

Sarma ala Jovanka

SARMA ALA JOVANKA

Sarma ala Jovanka schmeckt fantastisch. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

User Kommentare

Walburgis
Walburgis

Interessante Kombination, die gut schmeckt.

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo, das Kraut muss für 30-40 Min. mitgedünstet werden. Eine weitere Variante wäre, Spitzkraut zu verwenden. lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE