Fisolengulasch

Das Fisolengulasch - Rezept ist ein schnelles Mittagsgericht.

Fisolengulasch

Bewertung: Ø 4,2 (72 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Fisolen
130 g Speckwürfel
2 Stk Zwiebeln
1 EL Mehl
1 EL Tomatenmark
1 EL Paprikapulver
200 ml Gemüsebrühe
1 Dose Tomaten, passiert
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gulasch Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit Wasser füllen, salzen und erhitzen. Die Fisolen in kleinere Stücke brechen und in das kochende Wasser legen. Gar kochen.
  2. Die Zwiebel schälen und würfeln. Öl erhitzen und Zwiebel mit Speck anbraten. Etwas Mehl darüber streuen. Tomatenmark hinzufügen und alles gemeinsam gut anrösten. Paprikapulver unterrühren und anschließend mit der Gemüsebrühe aufgießen.
  3. Die gekochten Fisolen und die passierten Tomaten hinzufügen. Alles noch einmal aufkochen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gulasch

GULASCH

Gulasch ist ein beliebter Mitternachtssnack. Dieses herzhafte Rezept schmeckt aber auch am Mittagstisch ziemlich lecker.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

Ungarische Gulaschsuppe

UNGARISCHE GULASCHSUPPE

Das Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe ist sehr würzig, pikant, geschmackvoll in allen Noten und stellt eine herrliche Vorspeise und Hauptspeise.

Schwammerl - Gulasch

SCHWAMMERL - GULASCH

Mit Schwammerl die man vorher selber gefunden hat schmeckt das Schwammerl-Gulasch noch besser. Ein tolles Rezept.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

User Kommentare

Sonia21
Sonia21

Für mich eine neue Idee, da ich nur rahmfisolen kenne. Mache ich vielleicht noch heute.
Kann man es auch mit Kohlsprossen machen?

Auf Kommentar antworten

simone
simone

naja, man kann es zwar auch mit Kohlsprossen machen, ist aber Geschmackssache und würde es persönlich nicht empfehlen.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Traumhaft, aber noch besser mit den eigenen Fisolen aus dem Garten!

Auf Kommentar antworten

AnaLena1507
AnaLena1507

Ich habe mich heute für das leckere Fisolengulasch entschieden, die täglichen Rezeptvorschläge finde ich sehr gut!

Auf Kommentar antworten

AnaLena1507
AnaLena1507

Ich habe mich heute für das leckere Fisolengulasch entschieden, die täglichen Rezeptvorschläge finde ich sehr gut! Frische Fisolen habe ich noch vom Garten Tiefgekühlt!

Auf Kommentar antworten

FuxiFuxi
FuxiFuxi

Ein Fisolengulasch habe ich tatsächlich noch nie gemacht bzw. gegessen. Es klingt sehr interessant. DANKE für dieses Tagesrezept.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Schmeckt sehr gut, Die Fisolen koche ich nicht vor. Ich gebe sie nachdem ich mit Suppe oder Gemüsebrühe aufgegossen habe dazu und lasse es köcheln. Sollten ja doch bissfest sein.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Würde man noch etwas mit Muskatnuss und Vanille würzen, schmeckt es sicherlich noch etwas feiner und; Olivenöl sicher nicht vom Supermarkt.

Auf Kommentar antworten

lobau
lobau

Mh, klingt verlockend, steh gerade auf Gemüse, würde anstelle von Mehl, Stärke, nehmen.
roten Zwiebel mag ich lieber.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

fisolen vorkochen erspare ich mir, weil ich sie blanchiert eingefroren habe - also ein schnelles essen für die familie.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

ich gebe noch gerne Kartoffeln dazu und lasse sie ebenfalls nach dem Blanchieren mitkochen. So brauche ich keine weitere Beilage und brauche weder Mehl noch Stärke zum Binden

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE