Fleisch-Strudel

Erstellt von Tsambika

Ein Rezept aus der österreichischen Küche ist der Fleisch-Strudel. Eine wunderbare Suppeneinlage.

Fleisch-Strudel Foto Tsambika

Bewertung: Ø 4,5 (246 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Pk Strudelteigblätter
75 g Sellerie
1 Stk Eidotter zum Bestreichen
2 EL Parmesan zum Bestreuen
3 EL flüssige Butter oder Öl zum Bestreichen
1 Stk Lorbeerblatt
1 Prise Majoran
1 Prise Salz aus der Mühle
2 EL Öl
500 g gemischtes Faschiertes
75 g Karotten
500 ml Paradeispüree
1 Stk Zwiebel, fein geschnitten
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

100 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 70 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwiebel in heißem Öl andünsten und geraspelte Karotten sowie Sellerie mitdünsten. Das rohe Faschierte einrühren und gut durchrösten, mit Paradeispüree aufgießen und zugedeckt langsam 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Lorbeerblatt gut abschmecken und so lange einkochen, dass das Faschierte eine ziemlich trockene Konsistenz aufweist.
  3. Die Strudelblätter auf einem leicht befeuchteten Geschirrtuch übereinander legen, mit flüssiger Butter bestreichen und die Masse auf ca. 2/3 des Teiges verteilen.
  4. Mit etwas Parmesan bestreuen und den Strudel mit Hilfe des Geschirrtuches einrollen. Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech heben, mit Eidotter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Etwas abkühlen lassen, portionieren und in heißer Rindsuppe servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
307
Fett
18,10 g
Eiweiß
33,99 g
Kohlenhydrate
7,06 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

griessnockerl.jpg

GRIESSNOCKERL

Diese Grießnockerl schmecken luftig-leicht. Das Rezept ist einfach und stammt aus Omas Kochbuch.

eierstich-selber-machen.jpg

EIERSTICH SELBER MACHEN

Eierstich selber zu machen ist sehr einfach - mit nur wenigen Zutaten gelingt diese köstliche Suppeneinlage.

omas-griessnockerl.jpg

OMAS GRIESSNOCKERL

Ein beliebtes österreichisches Rezept für eine Suppeneinlage sind Omas Grießnockerl.

frittaten.jpg

FRITTATEN

Immer gerne gegessen werden selbstgemachte Frittaten in einer kräftigen Rindersuppe. Hier dazu ein köstliches Rezept.

griessknoedel.jpg

GRIESSKNÖDEL

Die lockeren Griessknödel sind eine tolle Suppeneinlage und sehr beliebt. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

herzhafte-schoeberlsuppe.jpg

HERZHAFTE SCHÖBERLSUPPE

Die herzhafte Schöberlsuppe ist ein altbewährtes Rezept und schmeckt besonders gut an kalten Wintertagen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Keine Gelsen

am 23.07.2021 12:23 von Limone

Alfred Biolek verstorben

am 23.07.2021 12:15 von Limone