Gebackene Hühnerbrust

Diese gebackene Hühnerbrust hat einen tollen Geschmack, durch die Honig-Senf-Kruste. Ein einfaches Rezept zum Nachkochen.

Gebackene Hühnerbrust Foto ccat82 / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,5 (160 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Hühnerbrust
1 EL Honig
0.5 EL Senf
300 ml Öl für die Pfanne
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zutaten für die Panade

50 g Mehl
50 g Semmelbrösel
1 Stk Ei

Zeit

45 min. Gesamtzeit 45 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Für die gebackene Hühnerbrust die küchenfertige und gesalzene Hühnerbrust mit Honig und Senf bestreichen.
  2. Die Hühnerbruststücke dann für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Das Ei verquirlen. Das Fleisch zuerst in Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen. Zum Schluss noch in den Semmelbröseln wenden. Die Brösel gut andrücken.
  4. Eine Pfanne mit Öl heiß werden lassen und die Hühnerbrüste goldbraun schweimmend ausbacken. Es entsteht eine herrliche Panade. Die Hühnerbrüste sollten leicht in Öl schwimmen. Daher auch mehrmals wenden, damit eine goldbraune Farbe entsteht.

Tipps zum Rezept

Mit Bratkartoffeln als Beilage servieren. Zum Ausbacken eignet sich auch eine Fritteuse.

Nährwert pro Portion

kcal
1.792
Fett
143,30 g
Eiweiß
76,80 g
Kohlenhydrate
41,17 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

bernhard55

Wenn man in die Panade noch Safran und Petersilie feingehackt dazugibt, schmeckt es noch ein wenig pikanter. Finde ich zumindest.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Den Geschmack finde ich sehr lecker. Bei mir wird nur leider das Hühnerfleisch sehr trocken. Ich nehme lieber Putenfleisch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Tage ohne GK?

am 22.05.2022 21:58 von alpenkoch