Gebratene Artischocken

Eine köstliche und einfache Vorspeise oder Snack sind diese gebratenen Artischocken. Ein raffiniertes Rezept.

Gebratene Artischocken

Bewertung: Ø 3,9 (15 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

1 Dose Artischocken (eingelegt)
150 g Parmesan (gerieben)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Pk Italienische Kräuter (TK)
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vorspeisen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Von den Artischocken die Flüssigkeit abgießen. In einer Pfanne das Olivenöl kurz erhitzen und die Herzen etwas andünsten.
  2. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
  3. Artischocken in Parmesan wenden. In einer feuerfeste Form legen und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. Im Backrohr ca. 15 Minuten überbacken.

Tipps zum Rezept

Mit Weißbrot servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bohnensuppe

BOHNENSUPPE

Ein deftiges Suppen - Rezept für die kalte Jahreszeit ist diese Bohnensuppe.

Zwiebelschnecken

ZWIEBELSCHNECKEN

Die würzigen Zwiebelschnecken bieten eine tolle, außergewöhnliche Vorspeise. Das Rezept verrät Ihnen die rasche Zubereitung.

Philippinische Frühlingsrollen

PHILIPPINISCHE FRÜHLINGSROLLEN

Bei diesem tollen Rezept werden die Philippinische Frühlingsrollen im Wok goldbraun frittiert und anschließend mit Chili-Dip serviert.

Gebratene Gänseleber

GEBRATENE GÄNSELEBER

Eine köstliche und ausgefallene Vorspeise ist die gebratene Gänseleber. Eine Rezept - Idee für das Weihnachtsmenü.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

das foto zu diesem rezept ist irreführend - es sieht nämlich so aus, als würde man dafür rohe artischocken verwenden. erst in der zutatenliste findet man die eingelegten artischocken.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

gern kannst du ein neues Bild dazu einsenden ;) freu mich (per Mail)

Auf Kommentar antworten

Kuechengeist
Kuechengeist

Müsste auch mit frischen Artischocken funktionieren. Nur welche Artischockensorte soll man dann verwenden?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Da es einige Sorten von Artischocken gibt (Violetto, Romanesco, Camus de Bretagne, Castel, Violet de Provence) kommt es darauf an welche man selbst im Garten hat. Natürlich kann man mit jeder Sorte das Rezept nachkochen, jedoch hat jede ihren eigenen Geschmack. Sollte Sie im Handel gekauft werden, ist die Sorte nicht relevant, einfach eingelegte Artischocken kaufen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE