Gefüllte Ofen-Paradeiser

Als Beilage, Vorspeise oder kleines Hauptgericht: die gefüllten Ofen-Paradeiser kommen immer gut an. Ein köstliches, vegetarisches Rezept.

Gefüllte Ofen-Paradeiser

Bewertung: Ø 4,2 (37 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk große Paradeiser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stk Zucchini
90 g Mozzarelle
90 g Schafkäse
0.5 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
2 TL gehackter Thymian
1 Stk Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Paradeiser werden gewaschen und die Deckel abgeschnitten. Dann werden sie ausgehöhlt und innen trocken getupft. Dann können Sie die Paradeiser innen mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Zucchini wird gewaschen und geputzt. Dann wird sie längs durch geschnitten und in möglichst dünne Streifen geschnitten. Je 3-4 dieser Streifen werden zu einem Ring gedreht und in die ausgehöhlten Paradeiser gesetzt.
  3. Der Mozzarella und der Schafkäse werden in kleine Würfel geschnitten und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Dann werden noch die Zitronenschale und der Thymian dazu gemischt. Der Knoblauch wird geschält, gepresst und dazu gegeben.
  4. Jetzt können Sie die Mischung in die Paradeiser füllen, sie mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grade 12- 15 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt sehr gut ein frisches Baguette.

ÄHNLICHE REZEPTE

Aroma-Tomaten

AROMA-TOMATEN

In der Tomatenzeit muss das Rezept Aroma-Tomaten ausprobiert werden. Die Tomaten werden mit Gewürzen im Backofen überbacken.

Panierte Tomaten

PANIERTE TOMATEN

Tomaten sind ein sehr vielseitiges Gemüse, wie dieses Rezept für Panierte Tomaten beweist.

Amerikanische Tomatensuppe

AMERIKANISCHE TOMATENSUPPE

Köstlich, cremig und fruchtig ist die amerikanische Tomatensuppe. Das Rezept ist vor allem in der Tomatenzeit sehr empfehlenswert.

gebratene Tomaten

GEBRATENE TOMATEN

Gebratene Tomaten passen hervorragend zu gegrilltem Fleisch. Ein tolles Vorspeisen Rezept.

Basilikumtomaten

BASILIKUMTOMATEN

Für Basilikumtomaten werden die Tomaten in dünne Scheiben geschnitten und mit einer Marinade bestrichen. Das Rezept als Beilage servieren.

User Kommentare

walnuss
walnuss

Ich mixe die Zutaten (außer Zucchini) für die Fülle immer und streiche dann alles in die Tomate - ist kompakter!

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich püriere alle Zutaten- auch die Zucchini und gebe sie dann mit einem Löffel in die grossen Tomaten dann gebe ich noch etwas Mozzarella oben auf und backe alles nur ein paar Minuten.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

das ist ein Rezept, welches mir sehr zusagt und dass man als Grillbeilage verwenden kann oder als kleinen Snack zum Abendessen

Auf Kommentar antworten

cassandra
cassandra

Danke für das sehr verlockende Rezept - wird demnächst probiert, denn wir lieben Tomaten und momentan sind sie köstlich!

Auf Kommentar antworten

Wanesser
Wanesser

Wow, dieses Rezept ist wirklich großartig. Passt sowohl als Beilage als auch als Hauptspeise hervorragend!

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Diese gefüllten Tomaten werde ich genauso wie beschrieben nachkochen. Gerade die Zucchinistreifen peppen das Rezept auf.

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Danke für dieses köstliche Rezept, das perfekt für eine Party passt. Besonders für Leute, die Tomaten- und Zucchiniliebhaber sind.

Auf Kommentar antworten

moni16_56
moni16_56

das ist ein wunderbares Rezept, welches auf Veranstaltingen einen sehr großen Zuspruch findet. Mit einen kleinen Hauch Chili, frisch geschnitten, oder Cayennepfeffer könnt ihr das Gericht noch aufpeppen. Aber Vorsicht bei Kindern.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE