Gefüllter Tannenbaum

Erstellt von Simonelicious

Ein tolles und süßes Rezept für die kommende Weihnachtszeit ist der gefüllte Tannenbaum.


Bewertung: Ø 4,5 (39 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

500 g Mehl griffig
1 Pk Trockengerm
100 g Staubzucker
70 g Butter, zerlassen
1 Pk Vanillezucker
2 Stk Eidotter
250 ml Milch, lauwarm
1 Prise Salz

Zutaten für die Mohnfülle

100 g Mohn, gemahlen
50 g Staubzucker
200 ml Milch
1 Pk Vanillezucker
1 EL Honig

Zutaten für die Nussfülle

100 g Mandeln, gemahlen
50 g Staubzucker
1 EL Rum
63 ml Milch
1 EL Honig
1 Msp Zimt

Zutaten für die Glasur

2 cl Rum
50 g Staubzucker

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

120 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Trockengerm, Salz, Staubzucker, Vanillezucker vermengen. Butter zerlassen und mit der warmen Milch vermengen und mit den Eidottern zu einem weichen Germteig kneten. Den Teig zudecken und zur doppelten Größe aufgehen lassen.
  2. Inzwischen die Nussfülle zubereiten. Dazu die Milch erwärmen, Nüsse, Staubzucker, Rum, Honig und Zimt unterrühren.
  3. Für die Mohnfülle die Milch erwärmen und Mohn, Staubzucker, Vanillezucker und Honig unterrühren. Teig zu einem Parallelogramm (versetztes Viereck) auswalken und in der Mitte diagonal durchschneiden.
  4. Den 1. Teil auf ein Backblech setzen und jeweils 1 Hälfte mit Nussfülle und 1 Hälfte mit Mohnfülle bestreichen. Den 2. Teigteil daraufsetzen.
  5. Nun in der Mitte ein Lineal auflegen und den Baum quer bis zum Lineal in ca. 2 cm breite Streifen ein-schneiden. Nun beginnt man von oben jeweils die Teigstreifen nach oben zu drehen. Am Anfang geht das nur einmal. Je weiter man hinunter kommt kann man die Teigstreifen mehrmals drehen.
  6. Den fertigen gefüllten Tannenbaum etwas gehen lassen und bei 160 °C ca. 30 Minuten backen.
  7. Für die Glasur Staubzucker und Rum verrühren und den gebackenen Tannenbaum mit der Glasur bestreichen.

Nährwert pro Portion

kcal
5.086
Fett
187,70 g
Eiweiß
131,91 g
Kohlenhydrate
717,29 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Florentiner

FLORENTINER

Als Weihnachtsbäckerei sind Florentiner stets willkommen. In Schokolade getaucht werden sie zu einem süßen und köstlichen Keks-Rezept.

burgenlaender-kipferl.jpg

BURGENLÄNDER KIPFERL

Köstliche Burgenländer Kipferl stammen aus Omas Rezeptbuch und zergehen regelrecht auf der Zunge. Das Rezept für Backfans!

Kokoswürfel

KOKOSWÜRFEL

Kokoswürfel gehören schon zum gut sortierten Weihnachtsgebäcksteller dazu. Mit diesem Rezept können Sie ihre Lieben verzaubern.

mandelmakronen.jpg

MANDELMAKRONEN

Ein tolles Keksrezept zum Verwerten von Eiklar ist das Mandelmakronen Rezept. Schnell gemacht und himmlisch leicht.

Linzer Stangerl

LINZER STANGERL

Zu den Keksen, die auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen dürfen, gehören die Linzer Stangerl. Das Rezept ist ein wunderbares Spritzgebäck.

Raunigel

RAUNIGEL

Ein typisches Weihnachtsgebäck gelingt mit diesem Rezept für Raunigel. Aus Biskuit und Kokos, immer ein Genuß.

User Kommentare

cp611

Könnte ich mir sicherlich auch sehr gut pikant gefüllt vorstellen, mit Zwiebel, Paprika, Mais, Käse und sowas

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Cyberangriff auf das Rote Kreuz

am 20.01.2022 21:43 von xblue

Machst du bei der Impflotterie mit?

am 20.01.2022 21:35 von xblue