Geschmortes Reh mit Champignons, Speck und Birne

Erstellt von Farori

Geschmortes Reh mit Champignons, Speck und Birne ist ein köstliches Gericht im Herbst. Hier dazu das feine Rezept zum Nachkochen.

Geschmortes Reh mit Champignons, Speck und Birne Foto Farori

Bewertung: Ø 4,4 (37 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Rehfleisch (falsches Filet oder Rücken)
1 Stk Zwiebel
200 g Champignon
100 g Speckwürfel
2 Stk Karotte
100 g Knollensellerie
3 Stk Birne
2 EL Butterschmalz
1 Stk Lorbeerblatt
1 EL Wacholderbeere (getrocknet)
400 ml Wildfond (Kalbsfond)
75 ml Rotwein
1 Schuss Sherry
0.5 TL Salz
1 TL Zucker
2 EL Preiselbeerkompott

Zeit

160 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 130 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Zwiebel, Karotten und Knollensellerie schälen und fein würfeln. Die Birnen schälen, Strunk und Kerne entfernen und ebenfalls fein würfeln.
  2. Dann vom Fleisch Silberhaut und Flachsen entfernen, falls vorhanden, abspülen und trocken tupfen, dann in vier gleich lange Stränge teilen.
  3. In einem passenden Topf Butterschmalz erhitzen und das Rehfleisch von allen Seiten am Stück scharf anbraten. Das Fleisch aus dem Topf heben und in Alufolie gewickelt, etwas ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit im Bratensatz die geputzten Champignons von allen Seiten anrösten, dann aus dem Topf heben und ebenso beiseite stellen. Nun Speckwürfel, Zwiebel, Karotten und Sellerie unter beständigem Wenden im gleichen Topf anbraten.
  5. Anschließend die Birnenwürfel hinzugeben, kurz mitrösten, dann mit Sherry, Rotwein und Wildfond ablöschen. Nun das Rehfleisch wieder in den Topf legen und wenn nötig, so viel Wasser aufgießen, dass es knapp bedeckt ist.
  6. Jetzt Lorbeerblatt und Wacholderbeeren (idealerweise in einem Teeei) hinzufügen. Nun vorsichtig auf kleinster Stufe bei geschlossenem Deckel 2 Stunden knapp unter dem Siedepunkt vor sich hin schmoren lassen, dann die Champignons hinzufügen.
  7. Zum Schluss das Preiselbeerkompott einrühren und weitere 10 Minuten mitziehen lassen. Dann die Sauce mit Salz und Zucker abschmecken und zuletzt Lorbeerblatt und Wacholderbeeren entfernen.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept eignet sich auch besonders für das Fleisch älterer Rehe, da bei diesen selbst das falsche Filet gerne etwas zäh ist, durch das langsame Schmoren aber butterweich wird.

Nährwert pro Portion

kcal
547
Fett
29,80 g
Eiweiß
51,83 g
Kohlenhydrate
23,17 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wer hat einen guten Buchtipp….

am 28.06.2022 07:20 von Ullis

Fitness im Urlaub

am 28.06.2022 06:53 von Ullis

Bauernregel am 29. Juni

am 28.06.2022 05:38 von snakeeleven

Körperpiercing

am 28.06.2022 05:37 von Maarja