Glühweinschnitten

Herzhafte Glühweinschnitten passen in die Herbst- und Winterzeit, wenn eine gemütliche Familienrunde anzutreffen ist.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

Zutaten für den Glühwein

250 ml Rotwein
1 Stk Orange (bio)
1 Stk Zitrone (bio)
2 EL Kristallzucker
4 Stk Gewürznelken
1 Stg Zimt

Zutaten für den Teig

150 g Kochschokolade (fein gerieben)
250 g Butter
1 Pk Vanillezucker
250 g Staubzucker
4 Stk Eier
250 g Mehl
1 Pk Backpulver
150 ml Glühwein (kalt)

Zutaten für die Glasur

120 g Mandelblättchen
250 g Staubzucker
6 EL Glühwein (kalt)

Zeit

20 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Glühweinschnitten zuerst den Glühwein zubereiten oder einen vom Vortag verwenden.
  2. Dazu die Orange und Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Den Rotwein in einem Topf heiß werden lassen, Orangen- und Zitronenscheiben in den Topf geben. Gewürznelken und Zimtstangen zufügen und für 10-15 Min. heiß ziehen lassen. (nicht kochen!) Danach abseihen.
  3. Für den Teig: In einer Schüssel die Butter schaumig rühren, Vanillezucker, Zucker und Ei einrühren. Mehl mit Backpulver versieben, danach abwechselnd mit dem Glühwein unterrühren. Noch die Kochschokolade einrühren.
  4. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech streichen und im vorgeheizten Ofen, für ca. 25 Minuten bei 180°C backen. Dann auskühlen lassen.
  5. Für die Glasur: die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Glühwein mit dem Staubzucker verrühren und den Kuchen damit bestreichen. Die Mandeln drüber streuen, die Glasur fest werden lassen, dann aufschneiden und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

honigschnitten.jpg

HONIGSCHNITTEN

Herzhafte Honigschnitten sind ein wahrer Genuß. Das Rezept zergeht auf der Zunge und macht Lust auf mehr.

User Kommentare

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Laut UBIMET jetzt warme Tage

am 02.03.2021 08:24 von Teddypetzi

Anleitung für den Selbsttest

am 02.03.2021 08:19 von Lara1

Gleichheitswidrige Bestimmung

am 02.03.2021 08:13 von Lara1