Griess Käsekuchen

Erstellt von

Dieser Griess Käsekuchen sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar. Probieren Sie doch dieses unwiderstehliche Rezept.

Griess Käsekuchen

Bewertung: Ø 3,9 (65 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

375 g Zucker
250 g Magarine
6 Stk Eier
1 Pk Backpulver
1.5 Stk Zitrone abgerieben
1 Stk Zitrone, Saft
7 EL Gries
1 kg Topfen
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1kg Topfen (einen Tag vorher in ein Sieb geben und abtropfen lassen).
  2. Magarine und Zucker glattrühren, nach und nach die Eier dazugeben. Gries und Backpulver mischen und unterheben. Zum Schluß den abgetropften Topfen durch eine Kartoffelpresse drücken und unterrühren.
  3. Die ganze Masse in eine Springform geben und bei 200° C (vorheizen) im Elektroherd für ca. 90 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Topfentorte

GEBACKENE TOPFENTORTE

Ein köstliches Dessert ist eine gebackene Tofpentorte. Dieses Rezept eignet sich hervorragend für eine kleine Kaffeerunde mit Freunden.

Schneller Käsekuchen

SCHNELLER KÄSEKUCHEN

Von diesem unwiderstehlichen schnellen Käsekuchen können Sie nicht genug bekommen. Probieren Sie das tolle Rezept.

Leichter Käsekuchen

LEICHTER KÄSEKUCHEN

Dieser leichte Käsekuchen ist immer eine köstliche Überraschung für die Kaffeejause. Probieren Sie das tolle Rezept.

Leichter Käsekuchen

LEICHTER KÄSEKUCHEN

Ein leichter Käsekuchen wird mit diesem Rezept rasch und einfach auf den Tisch Ihrer lieben gezaubert.

Topfentorte ohne Backen

TOPFENTORTE OHNE BACKEN

Ein besonders feines Rezept ist diese Topfentorte, die man ohne Backen zubereiten kann. Topfen und Biskotten aufschichten und kühl stellen. Fertig.

Apfel-Käsekuchen

APFEL-KÄSEKUCHEN

Als Dessert ist diese herrliche Köstlichkeit unwiderstehlich. Probieren Sie doch das tolle Apfel-Käsekuchen-Rezept.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Hier wurde leider in der Zutatenliste der Topfen vergessen, aber ansonsten ist es ein gutes Rezept bei dem ich die Margarine lieber durch Butter ersetzen werde.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

die Topfenangabe war im Zubereitungstext vorhanden - gehört natürlich auch in die Zutatenliste, erledigt. Danke!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE