Haferflockenbrei mit Bananen und Zucchini

Ein Haferflockenbrei mit Bananen und Zucchini schmeckt außergewöhnlich. So ein Rezept hat man nicht alle Tage.

haferflockenbrei-mit-bananen-und-zucchini.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (43 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

40 g Kartoffeln (geschält und klein geschnitt
40 g Zucchini (klein geschnitten)
10 g Haferflocken
50 g Bananen
20 ml Apfelsaft
20 g Äpfel (klein geschnitten)
6 g Öl (hochwertiges)

Zeit

25 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Zucchini und Äpfel in einen Topf geben , knapp mit Wasser bedecken, zugedeckt weich kochen.
  2. Das Gargut abgießen, das Kochwasser dabei auffangen.
  3. Das Gargut zusammen mit den Haferflocken und dem Apfelsaft in eine Schüssel geben - unter eventueller Zugabe von wenig Kochwasser zu einem sämigen Brei pürieren. Das Öl unterrühren undservieren und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
186
Fett
6,70 g
Eiweiß
3,16 g
Kohlenhydrate
28,34 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kohlsprossen.jpg

KOHLSPROSSEN

Kohlsprossen stellen eine gesunde und vitaminreiche Beilage dar. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

loewenzahnsirup.jpg

LÖWENZAHNSIRUP

Sehr schmackhaft ist dieser Löwenzahnsirup - ein saftiges Vergnügen. Probieren Sie das unwiderstehliche Rezept.

eingebrannter-chinakohl-mit-kartoffeln.jpg

EINGEBRANNTER CHINAKOHL MIT KARTOFFELN

Das Rezept eingebrannter Chinakohl mit Kartoffeln schmeckt gut als Hauptspeise mit Bauernbrot oder als Beilage zu gebratenem Fleisch.

kokos-bananen-porridge.jpg

KOKOS-BANANEN PORRIDGE

Das Kokos-Bananen Porridge - Rezept garantiert einen gesunden und schmackhaften Start in den Tag.

proteinriegel-selber-machen.jpg

PROTEINRIEGEL SELBER MACHEN

Wir zeigen euch wir man gesunde Proteinriegel selber machen kann, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe.

pumpernickel-tuermchen.jpg

PUMPERNICKEL-TÜRMCHEN

Ein tolles pikantes Rezept das einer Schnitte ähnelt. Pumpernickel-Türmchen sind ein gesunder und kalorienarmer Snack.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Der Haferflockenbrei sieht doch echt lecker aus. Mit den Äpfeln und der Banane ist das bestimmt gut.

Auf Kommentar antworten

puersti

Die Kartoffeln brauchen doch viel länger als Zucchini und Äpfel, würde diese erst zugeben, wenn die Kartoffeln fast gekocht sind. Ansonsten werden die Vitamine total zerkocht.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Oh das klingt gut, das wird mein Sonntags - Müsli, eventuell werde ich noch gehackte Walnüsse reinmischen.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ein Haferflockenbrei mit Bananen und Zucchini ist neu für mich ,er klingt sehr lecker ,deshalb wir er probiert

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

ENDE DES SPARBUCH

am 20.10.2021 23:55 von moga67

wieder neu einloggen

am 20.10.2021 20:11 von xblue

desinfizieren

am 20.10.2021 19:53 von xblue