Himmlischer Apfelkuchen

Erstellt von Tsambika

Ein Apfelkuchen passt zu jeder Jahreszeit - hier das Rezept für einen himmlisch fruchtigen Apfelkuchen.

Himmlischer Apfelkuchen Foto Tsambika

Bewertung: Ø 4,3 (882 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

100 g Staubzucker
1 kg Äpfel, geschält , geviertelt und entkernt
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 Prise Zimt
1 EL Rum
50 g Rosinen

Zutaten für den Mürbteig

250 g glattes Mehl
0.5 Pk Backpulver
125 g Butter
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Ei
50 g Zucker

Zutaten für die Creme

100 g Kristallzucker
250 ml Milch
0.5 Pk Vanille-Puddingpulver
2 Stk Eier

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

120 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 90 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig die Butter mit dem mit Backpulver versiebten Mehl zerbröseln. Zucker, Vanillezucker und Ei dazugeben und rasch zu einem Teig kneten. Ca- 45 Minuten kühl rasten lassen.
  2. Die Rosinen mit Rum vermischen und ziehen lassen. Die Äpfel in Scheiben schneiden, mit Kristallzucker, Zimt, Rum und Rosinen zugedeckt im Rohr fast weich dünsten. Sollte sich dabei zu viel Saft bilden, etwas davon abgiessen.
  3. Mürbteig ausrollen, mit Hilfe des Nudelholzes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und einige Male mit einer Gabel einstechen.
  4. Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 10 Minuten hell vorbacken. Aus dem Rohr nehmen, die Apfelfülle darauf verteilen und die Creme aufstreichen und ca. 20-25 Minuten fertig backen.
  5. Für die Creme aus Pudding und Milch nach der Anleitung auf der Packung einen Vanillepudding kochen, von der Herdplatte nehmen und die Eidotter einrühren. Von den Eiklar steifen Schnee schlagen, den Zucker einschlagen und in die heiße Creme mischen.

Nährwert pro Portion

kcal
172
Fett
6,49 g
Eiweiß
2,86 g
Kohlenhydrate
25,36 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

einfacher-apfelkuchen.jpg

EINFACHER APFELKUCHEN

Dieser einfache Apfelkuchen sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar. Bei diesem Rezept kann keiner widerstehen.

apfel-streuselkuchen.jpg

APFEL-STREUSELKUCHEN

Ein Klassiker in der österreichischen Mehlspeisenküche ist dieser Apfel-Streuselkuchen. Hier dazu das Rezept zum Nachbacken.

wiener-apfelkuchen.jpg

WIENER APFELKUCHEN

Ein wunderbares Rezept ist der traditionelle Wiener Apfelkuchen. Mit einem Tupfen Schlagobers garnieren und genießen.

gedeckter-apfelkuchen.jpg

GEDECKTER APFELKUCHEN

Gedeckter Apfelkuchen bietet sich im Herbst ideal zum Backen an. Dieses köstliche Rezept wird Sie begeistern.

apfelkuchen-schnell-und-einfach.jpg

APFELKUCHEN SCHNELL UND EINFACH

Der Apfelkuchen schnell und einfach schmeckt wunderbar. Ein tolles Rezept, dass sie unbedingt ausprobieren sollten.

apfelkuchen-vom-blech.jpg

APFELKUCHEN VOM BLECH

Apfelkuchen vom Blech ist ein altbewährtes Rezept, das immer wieder gern zubereitet wird.

User Kommentare

hexy235

Das ist ein Apfelkuchen ganz nach meinem Geschmack, mit der Puddingcreme auf den Äpfeln bleiben die Äpfel schön saftig

Auf Kommentar antworten

Manfred_Riedl

Ist sicher sehr lecker. Ich glaube weniger Kalorien für einen Kuchen geht fast nicht Super ab in´s Kochbuch

Auf Kommentar antworten

Maisi

Apfelkuchen habe ich schon in viel Varianten gemacht, aber diese habe ich noch nie probiert, sieht sehr gut aus.

Auf Kommentar antworten

Windbeutel

Den werde ich am Wochenende gleich ausprobieren, das ist ja ein tolles Rezept. Kann man den Kuchen auch gut einfrieren?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Natürlich kann man ihn einfrieren in einem geeigneten Gefriergefäß.

Auf Kommentar antworten

Billie-Blue

Dieses Rezept ist für mich eine ganz neue Variante eines Apfelkuchens und schaut wirklich himmlisch verlockend aus.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Himbeer Lavendelbowle

am 23.07.2021 21:41 von alpenkoch

Lavendel

am 23.07.2021 21:35 von alpenkoch