Kärntner Schnitzel

Kärntner Schnitzel sind einfach lecker. Mit der köstlichen und vorallem knusprigen Erdäpfel-Panade wird diese Hauptspeise zum reinsten Genuß.

Kärntner Schnitzel

Bewertung: Ø 4,1 (431 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Schweineschnitzel
2 Stk Eier
1 Stk Erdäpfel
100 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3 Schuss Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kärntner Küche

Zeit

35 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Fleisch sollte zuerst leicht geklopft und dann mit Salz und Pfeffer gewürzt werden.
  2. Schälen Sie dann die Erdäpfel und reiben Sie diese. Die geraspelten Erdäpfel mischen Sie nun mit den zwei Eiern zusammen. Diese Gemisch dient zur Herstellung einer köstlichen Erdäpfel-Panade.
  3. Drittens wenden Sie die Schnitzel in Mehl und sodann in das Erdäpfel-Ei-Gemisch.
  4. Erhitzen Sie Öl in einer Pfannen und backen Sie dann die panierten Schnitzel heraus.

Tipps zum Rezept

Zu dieser tollen Hauptspeise würde Reis als Beilage perfekt passen. Mahlzeit!

ÄHNLICHE REZEPTE

Linsensuppe

LINSENSUPPE

Linsensuppe schmeckt einfach lecker! Das Kärntner Rezept mag wohl jeder. Sie ist nicht nur gesund, sondern auch köstlich.

Gurkensoße

GURKENSOßE

Gurkensoße kann zu Fleisch, Fisch aber auch zu köstlichen Salaten genoßen werden. Die Zubereitung des Rezepts ist ganz einfach.

Erdäpfelsoße

ERDÄPFELSOßE

Das Rezept der Kärntner Erdäpfelsoße ist nicht nur einfach, es schmeckt auch wahnsinnig lecker.

Eierkren

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

Topfenschmarrn

TOPFENSCHMARRN

Die Zubereitung des klassischen Kaiserschmarrn ist die des Topfenschmarrns sehr ähnlich. Dieses Rezept ist in Kärnten sehr beliebt.

Zupfnudeln

ZUPFNUDELN

Zupfnudeln sind köstlich! Dieses Kärntner Rezept mag wohl jeder. Zu den Nudeln wird meist grüner Salat genossen.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Von dieser "Panier-Variante" habe ich noch nie gehört (man lernt eben nie aus); ich muss das unbedingt mal probieren.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Dieses Schnitzel schmeckt sehr gut und wird durch die Kartoffel so richtig knusprig. Einmal was anderes als nur mit Brösel.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Von so einem Schnitzel aus Kärnten habe ich noch nie gehört. Naja kann ja sein daß es in einer bestimmten Region sowas gibt. Trotzdem gutes Rezept aber auch langwieriger mit den Kartoffeln

Auf Kommentar antworten

hubanaz188
hubanaz188

also diese variante vom schnitzel habe ich auch noch nie gehört. und wir waren einige jahre immer in kärnten im urlaub. muss ich probieren, hört sich wirklich gut an.

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Diese Kärntner Schnitzel sehen wunderbar aus.
Schmecken sicherlich hervorragend.
muss ich unbedingt mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

bernhard55
bernhard55

Feine Sache diese Schnitzelvariation. Ich habe zwar einige Verwandte und Bekannte in Kärnten, doch kaum einer kennt/kannte diese Art von Schnitzel. Macht aber nix - es schmeckt sehr gut, kann daher heissen, wie es will - dieses Schnitzel, oder?

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das schmeckt echt sehr lecker. Ich finde es eine tolle Idee mit der erdäpfelpanade. Hat bei uns jedem geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

Katze1988
Katze1988

Ich habe das Rezept letztens nachgekocht und bin begeistert (mein Mann übrigens auch)! "Watscheneinfach" und geht schneller als normales panieren! Und schmeckt um Längen besser!! Ich mache Schnitzel nur mehr so!!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich probiere sehr gerne neue Panaden aus. Hört sich sehr lecker an und ist mal ein anderer Geschmack.

Auf Kommentar antworten

Johnyluma
Johnyluma

Hört sich sehr interessant an, werde ich bestimmt probieren wenn ich mal keine Semmelbrösel daheim habe :-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE