Karottenkuchen

Ein Karottenkuchen mit herrlicher Creme ist für das Osterfest genau richtig. Das Rezept wird mit süssen Zuckerkarotten dekoriert.

Karottenkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (52 Stimmen)

Zutaten für 24 Portionen

150 g Mandelblättchen
500 g Karotten
250 g Butter (weich)
250 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
0.25 TL Zimt (gemahlen)
1 Prise Salz
8 Stk Eier
300 g Mehl
1 Pk Backpulver
200 g Mandeln (gemahlen)
24 Stk Zuckerkarotten

Zutaten für die Creme

400 g Doppelrahm Frischkäse
4 EL Schlagobers
150 g Staubzucker

Zutaten für die Deko

4 EL Mandelblättchen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Oster Rezepte

Zeit

70 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Karottenkuchen die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne anrösten. Die Karotten mit einem Sparschäler putzen und mit einer Reibe fein reiben.
  2. Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Salz mit einem Handrührgerät cremig rühren.
  3. Anschließend die Eier zufügen und alles gut verrühren, bis eine schöne cremige Masse entsteht.
  4. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln gut miteinander verrühren und zur Butter-Zucker-Mischung geben. Alles mit dem Mixer verrühren.
  5. Von den gerösteten Mandeln 4 EL beiseite geben. Die restlichen gerösteten Mandeln klein hacken. Nun die Karotten und die gehackten Mandeln zum Teig geben. Nochmal alles miteinander verrühren.
  6. Ein Backblech gut einfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Teigmasse auf dem Blech verteilen und glattstreichen.
  7. Die Teigmasse für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 175°C, Ober- und Unterhitze backen. Danach den fertig gebackenen Kuchen auf einem Rost auskühlen lassen.
  8. Für die Creme den Frischkäse, Schlagobers und den Staubzucker in eine Schüssel geben und zu einer feinen Creme mixen. Diese Creme auf den ausgekühlten Kuchen streichen. In gleich große Stücke schneiden, mit Mandelblättchen und Zuckerkarotten dekorieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Osterschinken

OSTERSCHINKEN

Den traditionelle Osterschinken kann man warm oder beim Osterbrunch auch kalt aufgeschnitten essen. Ein wirklich einfaches Rezept.

Osterpinzen

OSTERPINZEN

Ein süßes, flaumiges Ostergebäck gelingt mit diesem Rezept. Köstliche Osterpinzen begeistern Groß und Klein.

Oster Cupcake

OSTER CUPCAKE

An Ostern bringt der Osterhase natürlich auch was süßes. Dazu eignet sich das Rezept Oster Cupcake besonders. Kinder lieben sie!

Osternest

OSTERNEST

Ein wunderschönes Osternest wird aus diesem Rezept gebacken. Mit wenig Aufwand ein tolles Ostergeschenk zaubern.

Schinken im Brotteig

SCHINKEN IM BROTTEIG

Für festliche Anlässe ist das Rezept für Schinken in Brotteig sehr fein. Überraschen Sie Ihre Gäste damit.

User Kommentare

Monika1
Monika1

Der Karottenkuchen sieht wirklich zum Anbeißen aus! Danke für das tolle Rezept! Ich werde es bestimmt bald für meine Familie machen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE