Karottensuppe

Erstellt von DIELiz

Diese Karottensuppe wärmt den Körper von innen. Ein köstliches Vorspeisen - Rezept für die kalte Jahreszeit.

Karottensuppe

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

200 g Karotten
1 Stk Zwiebel, klein
1 TL Butter
300 ml Gemüsesuppe
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz und Pfeffer
1 TL Zitronensaft
2 Prise Kurkuma
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Karotten schälen und klein würfeln. Von Zwiebel und Knoblauch die Haut abziehen. Beides in feinste Würfel schneiden und mit der Butter in einen Topf geben. Zwiebel und Knoblauch anschwitzen.
  2. Karottenwürfel zugeben und weitere 5 Minuten anschwitzen. Mit Gemüsesuppe ablöschen, zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Wenn die Karotten weich sind, den Topfinhalt mit einem Stabmixer pürieren. Mit Kurkuma, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Bärlauchsuppe

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

Zwiebelsuppe

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Dieses Rezept von der Zucchinisuppe mögen besonders Kinder. Mit Vollkornbrot serviert kann die Suppe auch eine Hauptspeise sein.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

diese Karottensuppe kann durch Zugabe von Creme Fraiche oder Kürbiskernöl verfeinert werden. Wenn ich Kurkuma verwende paare ich es immer mit schwarzem Pfeffer, da sich beide Gewürze gesundheitlich ergänzen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE