Kölch

Das traditonelle Beilagengericht Kölch gab es schon auf Omas Mittagstisch und schmeckt auch heute noch unverkennbar gut.

Kölch

Bewertung: Ø 4,3 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Chinakohl
4 Stk Kartoffeln
1 Prise Kümmel
1 Prise Salz
0.5 Wf Suppengewürz
2 EL Essig
1 Prise Pfeffer
1 Stk Knoblauchzehe
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Chinakohl und die Erdäpfel würfelig schneiden und in Salzwasser weichkochen.
  2. Den Kümmel dazugeben und alles fein zusammen stampfen. Das Wasser ablassen.
  3. Nun Pfeffer, Knoblauch und einen halben Suppenwürfel beigeben.
  4. Eine „Einbrenn“ zu dem Chinakohl-Erdäpfel-Gemisch dazugeben und mit Essig abschmecken. Bei Bedarf noch einen halben Teelöffel Zucker dazu geben.

Tipps zum Rezept

Schmeckt am besten zu frischem Brot und einer Bratwurst oder Osterfleisch.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

Kölch sagt man doch in Wien zu eingebranntem Kohl bzw. Wirsing wie man in Deutschland sagt. Ist immer gut

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE