Kräuter-Schupfnudeln

30 Minuten, länger brauchen Sie für das Rezept für die Kräuter-Schupfnudeln nicht. Sie sollten es auf jeden Fall einmal probieren.

Kräuter-Schupfnudeln

Bewertung: Ø 4,5 (40 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Schupfnudeln (Kühlregal)
1 Stk Zwiebel
1 EL Öl
200 ml Schlagobers
2 EL Crème fraîche
3 EL 8-Kräuter-Mix (tiefgekühlt)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Schupfnudeln werden nach Grundrezept zubereitet und dann in kochendem Salzwasser gekocht. Danach werden sie in einem Sieb abgeseiht und mit Wasser abgeschreckt.
  2. Dadurch kleben sie später nicht aneinander. Währenddessen wird die Zwiebel geschält, halbiert und feinwürfelig geschnitten.
  3. Das Öl wird in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzt und die Zwiebel wird darin für 2 Minuten glasig angeschwitzt.
  4. Dabei immer wieder umrühren damit nichts anbrennen kann. Nun wird das Schlagobers dazugegeben.
  5. Im Anschluss wird das Ganze mit Salz, Pfeffer sowie den Kräutern gewürzt. Die Crème fraîche wird untergerührt.
  6. Zum Schluss werden die Nudeln untergehoben und das Gericht wird noch 2 Minuten ziehen gelassen damit die Nudeln den Geschmack aufnehmen können.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

puersti
puersti

Schade, dass die schupfnudeln nicht selbst zubereitet werden, gekaufte schmecken uns nicht. Wenigstens sollte ein link zu einem Rezept führen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

kein Problem, Link steht nun dabei.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Als Beilage kann ich es mir gut vorstellen, aber alleine als Hauptspeise ist es fast zu wenig. Das Rezept liest sich auf jeden Fall sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Mir wäre es auch als fHauptspeise genug, Erdäpfelteig und schlagoberssauce sind ja sehr reichhaltig und grüner salat dazu, könnte ich mir gut vorstellen.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Wenn möglich frische Kräuter verwenden. Diese schmecken einfach besser - es müssen ja nicht unbedingt acht verschiedene sein.

Auf Kommentar antworten

Johnyluma
Johnyluma

Klingt interessant ich denke das könnte meinen Männern auch schmecken wenn ich noch ein Stück Fleisch dazu lege :-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE