Kürbis-Puten-Ragout

Das Rezept für ein Kürbis-Puten-Ragout ist gesund, ausgiebig und sehr nahrhaft.


Bewertung: Ø 4,4 (396 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
0.25 l Hühnerbrühe
1 kg Kürbis
2 Stk Lorbeerblätter
2 EL Mehl
600 g Putenfleisch
1 Becher Sauerrahm
1 Stk unbehandelte Zitrone (Saft)
4 Stk Zwiebeln
1 Prise Thymian
1 Prise Curry
1 Prise Pfefferkörner
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

70 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Kürbis schälen, entkernen und das Kürbisfleisch würfelig schneiden. Die Kürbiswürfel mit Mehl bestreuen.
  2. Putenfleisch in 2x2 cm große Würfel schneiden und in Butter kräftig anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.
  3. Im Bratensaft die Kürbis- und Zwiebelwürfel unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten andünsten.
  4. Fleisch zugeben, mit Pfefferkörnern, Thymian, Lorbeerblättern würzen und mit der Brühe ablöschen. Bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten garen.
  5. Mit Salz, Zitronensaft und Curry abschmecken und mit Sauerrahm verfeinern.

Nährwert pro Portion

kcal
363
Fett
16,38 g
Eiweiß
40,80 g
Kohlenhydrate
14,69 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbissuppe mit Butternut Kürbis

KÜRBISSUPPE MIT BUTTERNUT KÜRBIS

Ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten ist die Kürbissuppe mit Butternut Kürbis, aber desto intensiver ist der nussige Geschmack.

Feine Kürbissuppe

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Das Rezept mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

Kürbisgemüse

KÜRBISGEMÜSE

Das Kürbisgemüse ist vor allem im Herbst eine beliebte Rezeptvariante für die köstlichen, runden Früchte.

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Kürbisgulasch. Das Rezept ist im Nu zubereitet.

Kürbis Eintopf

KÜRBIS EINTOPF

Leicht bekömmlich ist der schmackhafte Kürbis Eintopf. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

Kürbiscremesuppe mit Kartoffeln

KÜRBISCREMESUPPE MIT KARTOFFELN

Die Hokkaido-Kürbiscremesuppe mit Kartoffeln hat einen feinen Geschmack. Eine tolle Vorspeise in der Herbstzeit.

User Kommentare

-michi-

Geschmacklich wirklich super, allerdings war nach 30min garen von den Kürbisstücken nicht mehr wirklich was fest. Es war am Ende eher eine Suppe mit Putenfleisch. Werde das nächste mal das Ragout nur 15-20 Minuten garen lassen.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich würde das Ragout beziehungsweise den Kürbis nur 15 bis maximal 20 Minuten garen lassen. Mir ist ein „Biss“ lieber als wenn es zu weich ist.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Ein Überflieger ist 50

am 29.11.2022 05:19 von Pesu07

Hallo alle zusammen

am 28.11.2022 15:56 von Bamba