Kürbiskernölgugelhupf

Locker und leicht schmeckt der Kürbiskernölgugelhupf. Ein einfaches Rezept das sich auch gut für Feiern anbietet.

Kürbiskernölgugelhupf Foto © HeikeRau / Depositphoto.com

Bewertung: Ø 4,4 (111 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

4 Becher Eier
120 ml Wasser
120 ml Kürbiskernöl
120 g Kristallzucker
150 g Staubzucker
260 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
2 EL Kürbiskerne
4 Msp Backpulver
1 EL Butter (für die Form)
1 EL Mehl (für die Form)

Benötigte Küchenutensilien

Gugelhupfform

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Dann mit halbierten Kürbiskerne die bemehlten Form auslegen.
  2. Anschließend Eiklar mit Kristallzucker mit dem Mixer nicht ganz steif schlagen. Eidotter, Wasser, Staubzucker, Vanillezucker und Kürbiskernöl in einer Schüssel schaumig rühren.
  3. Nun die Dottermasse mit einem Drittel des Eischnees und dem Mehl glattrühren und den restlichen Schnee unterziehen. Die Teigmasse in die Gugelhupfform füllen und bei 160 °C Ober-/Unterhitze ca. 1 Stunde backen.

Tipps zum Rezept

Den Guglhupf mit Staubzucker oder mit Zuckerglasur verzieren.

Nährwert pro Portion

kcal
210
Fett
8,45 g
Eiweiß
1,83 g
Kohlenhydrate
31,31 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gugelhupf-grundrezept.jpg

GUGELHUPF GRUNDREZEPT

Was wäre ein Sonntagsfrühstück ohne Gugelhupf. Hier unser einfaches Rezept, das Gugelhupf-Grundrezept.

feiner-gugelhupf-aus-omas-kochbuch.jpg

FEINER GUGELHUPF AUS OMAS KOCHBUCH

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch begeistert immer wieder. Dieses köstliche Rezept ist einfach zuzubereiten.

gugelhupf-ohne-ei.jpg

GUGELHUPF OHNE EI

Es gibt viele Rezept für den vielgeliebten Gugelhupf. Hier ein tolles Rezept für einen Gugelhupf ohne Ei.

7-minuten-gugelhupf.jpg

7 MINUTEN GUGELHUPF

Der 7 Minuten Gugelhupf geht schnell, einfach und steht dem typischen Gugelhupf in nichts nach. Bei diesem Rezept die Zutaten 7 Minuten lang mixen!

oelgugelhupf.jpg

ÖLGUGELHUPF

Ölgugelhupf ist ganz einfach zuzubereiten. Dieser lockere, flaumige Gugelhupf ist ein Rezept der sich auch für Feiern eignet.

linzer-gugelhupf.jpg

LINZER GUGELHUPF

Linzer Gugelhupf ist ein klassisches Rezept, das ganz einfach zuzubereiten ist. Dieser Gugelhupf wird jeden begeistern.

User Kommentare

gersins

Der Kürbiskernölgugelhupf schmeckt köstlich. Ich nehme ein ganzes Packerl Backpulver, Rohrzucker und Dinkelvollkornmehl. Das hier abgebildete Foto passt nicht!, denn der Kernölgugelhupf ist dunkelgrün.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Es kommt auch auf das kernöl an wie dunkel sich der Gugelhupf verfärbt. Bei gutem Öl wird das grün dunkler.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Toll, auch die Farbe ist interessant. Mal was besonderes! Mir war gar nicht klar, was man aus Kürbiskernöl alles machen kann

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Einen Gugelhupf mit Kürbiskernöl habe ich schon paarmal gebacken. War sehr gut und durch seine Farbe der Renner der Kaffeetafel.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Angel Shot

am 19.09.2021 15:51 von Pesu07

Apfelsaft frisch gepreßt

am 19.09.2021 15:03 von Limone

Geheimnisse

am 19.09.2021 13:45 von Ullis