Lammcurry mit Mandeln

Mit diesem Eintopf gelingt Ihnen ein wunderbarer kulinarischer Ausflug in das entfernte Indien. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Lammfleisch (ohne Knochen)
3 EL Butterschmalz
2 Stk Zwiebeln
125 g Joghurt
1 TL Chilipulver
2 TL Koriander (gemahlen)
2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 TL Kardamom (gemahlen)
3 Stk Knoblauchzehen (gepresst)
1 EL Ingwer (frisch, gerieben)
1 TL Salz
350 g Tomatenstücke (aus der Dose)
2 EL Garam Masala (Gewürzmischung)
4 EL Mandelstifte

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Mandelstifte werden in einem großen Topf bei mittlerer Hitze ohne Öl gleichmäßig für 5-8 Minuten geröstet, dadurch entsteht eine hellbraune Farbe.
  2. Dann werden die Nüsse in eine Schüssel gefüllt und beiseite gestellt. Nun wird das Schmalz in dem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen.
  3. In der Zwischenzeit werden die Zwiebeln geschält, halbiert und feinwürfelig geschnitten.
  4. Die Zwiebeln werden im Schmalz für 6 Minuten angeröstet, danach werden Joghurt, Knoblauch sowie Ingwer dazugegeben.
  5. Jetzt wird mit Chilipulver, Koriander, Kreuzkümmel, Kardamom, Kurkuma und Salz gut gewürzt. Die Tomatenstücke werden mitsamt den Saft aus der Dose dazugegeben.
  6. Das Ganze wird nun gut umgerührt, damit sich die Zutaten gleichmäßig verteilen können. Im Anschluss wird das Fleisch dazugegeben und untergehoben.
  7. Anschließend wird das Gericht bei schwacher Hitze für ca. 1-1,5 Stunden geschmort, sodass das Lamm schön weich wird.
  8. Der Topf bleibt dabei unbedeckt, damit die Flüssigkeit zum Teil verdampfen kann. Zum Schluss wird das Garam Masala in den Topf gestreut und untergerührt.
  9. Nun wird das Gericht auf Tellern serviert und mit den Mandelstiften bestreut.

Nährwert pro Portion

kcal
178
Fett
10,83 g
Eiweiß
5,33 g
Kohlenhydrate
14,02 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Schlagzeile

am 18.05.2022 18:38 von Pesu07

Reiche Ernte

am 18.05.2022 18:30 von Limone