Linsenlaibchen

Gesunde Linsenlaibchen werden gern in der kalten Jahreszeit gekocht. Mit Salat und Dip-Sauce schmeckt das Rezept wunderbar.

Linsenlaibchen

Bewertung: Ø 4,4 (345 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Dose Linsen (480 g)
100 g Mehl
2 Stk Eier
1 Prise Salz
2 Stk Knoblauchzehe (gepresst)
3 EL Sauerrahm
4 Stk Kartoffel (mittelgroß)
1 Schuss Öl für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Linsen aus der Dose abseihen und in Wasser abspülen. In eine Schüssel geben. Die Kartoffeln schälen und mit einer Reibe grob zu den Linsen reiben.
  2. Sauerrahm, Eier, Salz, Knoblauch zufügen. Alles gut verrühren. Zum Schluss das Mehl hinzugeben. Nochmals kurz verrühren.
  3. In einer beschichteten Pfanne das Öl heiß werden lassen. Danach mit dem Löffel einzelne Laibchen in die Pfanne geben und goldgelb braten.
  4. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit einer Knoblauchsauce und grünem Blattsalat servieren.

Wer möchte kann über die Linsenlaibchen ein Spiegelei drüber geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Semmelknödel mit Linsen

SEMMELKNÖDEL MIT LINSEN

Das Semmelknödel mit Linsen ist für die ganze Familie und wird gern auch mit Speckstücken serviert. Hier das Rezept aus Omas Küche.

Linsensalat mit Feta

LINSENSALAT MIT FETA

Der Linsensalat mit Feta schmeckt sehr pikant. Eine Rezept - Idee für einen Snack ohne Fleisch.

Indischer Linsensalat

INDISCHER LINSENSALAT

Indischer Linsensalat mit orientalischen Gewürzen und Gemüse ist ein Rezept zum Genießen. Damit treffen Sie jeden Geschmack.

Linsen Eintopf

LINSEN EINTOPF

Eine tolle Hausmannkost ist ein Linsen Eintopf, kombiniert mit Speck und Gemüse ein tolles Rezept. Richtig Bodenständig!

Linsen mit Speck

LINSEN MIT SPECK

Die gute, alte Hausmannskost schmeckt immer. Hier das Rezept Linsen mit fein geschnittenem Speck.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Ich habe mir das Rezept schon gespeichert. Es ist wirklich eine tolle Rezeptidee. Sehr einfach aber sich ein köstliches Gericht.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Diese Linsenlaibchen gefallen mir sehr gut, einen interessante Rezeptidee. Dazu ein Krobi- aber auch Schnittlauch-Dip... mhmm

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE