Indischer Linsensalat

Indischer Linsensalat mit orientalischen Gewürzen und Gemüse ist ein Rezept zum Genießen. Damit treffen Sie jeden Geschmack.

indischer-linsensalat.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (635 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

220 g brauner Reis
180 g braune Linsen
1 TL Kurkuma
6 Stk Kardamomschoten
3 Stk Sternanis-Früchte
2 Bl Lorbeer
1 TL Zimt, gemahlen
60 ml Sonnenblumenöl
1 EL Zitronensaft
250 g Brokkoliröschen
2 Stk Karotten, in Streifen geschnitten
1 Stk Zwiebel, feingehackt
2 Stk Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Stk rote Paprika, feingehackt
1 TL Garam Masala
1 TL Koriander, gemahlen
230 g Erbsen, frisch oder tiefgekühlt

Zutaten für das Dressing

250 ml Naturjoghurt
1 EL Zitronensaft
5 Bl Minzeblätter (feingehackt)
1 TL Kreuzkümmelkörner
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

100 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 70 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den indischen Linsensalat zuerst 750 ml Wasser mit Reis, Linsen, Kurkuma, Kardamom, Sternanis, Lorbeerblättern und Zimt in einen mittelgroßen Topf geben. Verrühren und zum Kochen bringen. Hitze drosseln, Deckel auflegen und 50-60 Min. leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
  2. Anschließend Kardamom, Sternanis und Lorbeerblätter entfernen und wegwerfen. Die Linsen-Reis-Mischung in eine große Schüssel geben.
  3. Nun 2 EL des Öls mit dem Zitronensaft verquirlen und unter die Reismischung ziehen.
  4. Brokkoli und Karotten kochen oder dämpfen - bis sie weich sind. Abtropfen lassen und in kaltes Wasser legen.
  5. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Paprika zugeben. 2-3 Min. rühren, dann Garam Masala und Koriander zugeben und weitere 1-2 Min. unter Rühren braten. Gemüse und Erbsen zufügen und gut verrühren - nun in die Reismischung geben und mit einer Gabel durchrühren. Das ganze abdecken und kalt stellen.
  6. Dressing: 250 ml Naturjoghurt, 1 EL Zitronensaft, 1 paar frische Minzeblätter, feingehackt, 1 TL Kreuzkümmelkörner, Salz, Pfeffer. Joghurt, Zitronensaft, Minze und Kreuzkümmelkörner vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Salat in Portionsschälchen oder auf eine Servierplatte geben und mit dem Dressing servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
406
Fett
12,01 g
Eiweiß
17,29 g
Kohlenhydrate
56,65 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

linsen-mit-knoedel-und-speck.jpg

LINSEN MIT KNÖDEL UND SPECK

Ein traditionelles österreichisches Rezept sind Linsen mit Knödel und Speck. Vor allem in der Herbst- und Winterzeit ein beliebtes Gericht.

eingebrannte-linsen.jpg

EINGEBRANNTE LINSEN

Eingebrannte Linsen werden mit Speckwürfel zum Hochgenuss. Gesunde Linsen sollten öfter auf den Tisch. Dieses Rezept gehört in jede Rezeptsammlung.

dalcurry-linsencurry.jpg

DALCURRY (LINSENCURRY)

Dalcurry (Linsencurry) ist ein indisches Gericht, das mit raffinierten Zutaten zu einem kulinarischen Hochgenuss wird. Probieren Sie dieses Rezept.

linsensuppe-mit-gemuese.jpg

LINSENSUPPE MIT GEMÜSE

Ein Rezept für Freunde der vegetarischen Küche ist die Linsensuppe mit Gemüse.

specklinsen.jpg

SPECKLINSEN

Ob als Beilage oder Hauptspeise mit Semmelknödel, Specklinsen schmecken immer. Ein deftiges Rezept, wenn es draußen kalt ist.

linsen-mit-speck.jpg

LINSEN MIT SPECK

Die gute, alte Hausmannskost schmeckt immer. Hier das Rezept Linsen mit fein geschnittenem Speck.

User Kommentare

martha

Reis und Linsen harmonieren in diesem Salat mit den anderen Zutaten wunderbar. Habe beim Dressing noch etwas Chili zum Würzen verwendet.

Auf Kommentar antworten

Zwiebel

Heute koche ich indisch! Vielleicht auch diesen Linsensalat? Sieht jedenfalls sehr guuuuut aus! Wird mich inspirieren!

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Obwohl es sehr viele Zutaten braucht ,ist es dieser "Indische Linsensalat" wert nachgemacht zu werden.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Puh, die Zutatenliste ist wirklich endlos lang. Die allermeisten Gewürze habe ich daheim, ich werde das Rezept im Herbst probieren.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Lecker. Sooo gut. Diese orientalische Küche ist wirklich super lecker und sehr gesund. Nicht nur die vielen Kräuter auch die Linsen und so sind voller Vitamine.

Auf Kommentar antworten

Daniella

Der Linsensalat sieht ja echt toll aus. Unglaublich. Aber man benötigt wirklich sehr viele Zutaten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Google Apps-Änderungen

am 20.10.2021 09:57 von CuthbertClitus

Gaddafis Sohn

am 20.10.2021 09:54 von Maarja

Keine Gratisbinden

am 20.10.2021 08:43 von Maarja