Maiskrapfen

Maiskrapfen, auch Hush Puppies genannt, sind in der Südstaatenküche eine klassische Beilage. Mit diesem Rezept gelingen die Maiskrapfen auch Ihnen.

Maiskrapfen

Bewertung: Ø 4,1 (37 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

90 g Zuckermais, frisch oder aus der Dose
75 g Mehl
250 g Maismehl oder Polenta
2 TL Backpulver
0.5 TL Paprika
1 TL Salz
1 Stk Ei
250 ml Buttermilch oder Trinkjoghurt
1 Stk Zwiebel
1 Schuss Maisöl zum Ausbacken
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Maiskörner mit dem Mehl, Maismehl oder der Polenta, dem Backpulver, Paprika und Salz in einer Schüssel mischen.
  2. Das mit der Buttermilch oder dem Joghurt verschlagene Ei und die geriebene oder ganz fein gehackte Zwiebel dazugeben und rasch verrühren, den das lange Rühren lässt die Hush Puppies zäh werden.
  3. Eine Bratpfanne zu einem Drittel mit Maisöl füllen, oder eine Friteuse bis zur angegebenen Markierung und erhitzen. Esslöffelweise den Teig vorsichtig in das heiße Öl geben und etwa 4 Min. backen, bis die Hush Puppies außen goldbraun und innen locker sind.

Tipps zum Rezept

Mit oder ohne Ketchup bzw. Chilisauce servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Das Rezept wird auf alle Fälle nachgebacken weil es mir bestimmt schmeckt. Eventuell kann man auch etwas Käse rein mischen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE