Marinade für Lammkeulen

Besonders in der Grillsaison eignet sich dieses Rezept. Die Marinade für Lammkeulen hat einen sehr intensiven Geschmack.

Marinade für Lammkeulen

Bewertung: Ø 3,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Chashewkerne
1 Stk Ingwerknolle
1 Stk Chilischoten
4 Stk Knoblauchzehen
4 EL Orangenmarmelade
1 EL Zucker
4 EL Essig
3 EL Soja-Sauce
4 EL Öl
1 TL Meersalz
1 Prise Pfeffer
2 Stg Rosmarin
2 Stk Zitronen (in Scheiben, Bio)
2 Stg Wacholder
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und grob hacken. Chashewkerne grob hacken.
  2. Chilischoten in feine Ringe schneiden.
  3. Chili, Knoblauch, Ingwer, Marmelade, Essig, Chashewkerne, Zucker, Essig und Öl mit etwas Wasser pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Marinade über die Lammkeulen gießen mit Zitronenscheiben belegen und mit Rosmarin und Majoran belegen und im Kühlschrank einige Stunden oder über Nacht ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grillmarinade

GRILLMARINADE

Diese Grillmarinade ist besonders geeignet für Fisch und Co. Das Rezept ist im Nu fertig.

Gyros-Marinade

GYROS-MARINADE

Mit diesem Rezept für die Gyros-Marinade gelingt Ihnen eine griechische Grillmarinade vom Feinsten.

Honig-Grillmarinade

HONIG-GRILLMARINADE

Die Honig-Grillmarinade passt gut zu Huhn, Pute und Schweinefleisch. Das süß-saure Rezept verleiht dem Grillgut ein besonderes Aroma.

Zwiebel-Marinade

ZWIEBEL-MARINADE

Das Rezept von der Zwiebel-Marinade ist ideal für Schweinefleisch, besonders für Steaks oder Schweinebauch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE