Melanzani-Champignon-Auflauf

Ein Melanzani-Champignon-Auflauf wird mit einer köstlichen Bechamelsauce zubereitet. Dieses Rezept ist für Genießer bestimmt.

melanzani-champignon-auflauf.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (79 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 ml Béchamelsauce
250 g Champignons (frisch oder aus der Dose)
4 EL frische Kräuter (Thymian, Basilikum etc)
500 g Tomaten (frisch)
2 Stk Melanzani (groß)
500 g Kartoffel
1 Prise Pfeffer
1 Msp Salz
100 g Schafkäse (oder ital. Pecorino)

Zeit

75 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Melanzani in 1cm breite Scheiben schneiden, einsalzen und kurz stehen lassen. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten geschält in scheiben oder Würfel schneiden. Champignons mit Küchenkrepp reinigen und blättrig schneiden.
  2. Béchamelsauce: entweder ein Fertigprodukt verwenden oder in leicht kochende Milch solange langsam Mehl einrühren, bis eine glatte Sauce entsteht. Béchamelsauce ist ein wichtiges Grundrezept, nahezu jede italienische Familie hat da andere Tipps und Tricks und Variationen der Zubereitung, diese hier geht schnell, klumpt nicht und ist relativ fettarm, gelingt auch mit lactosefreier Milch und kann bei Belieben mit Parmesan, Gewürzen, zusätzlicher Butter etc. verfeinert werden.
  3. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Kartoffel hineinschichten, salzen, pfeffern. Champignons und Tomaten hineinschichten, Kräuter darüberstreuen, pfeffern. Dann weitere Kartoffel darüberschichten und wieder salzen. Kräuter darüber streuen und dann die Melanzani hineinschichten. Schafkäse und Kräuter darüberstreuen.
  4. Zum Abschluss alles mit der Béchamelsauce übergießen und im Backrohr mit etwa 180 Grad 50 Minuten lang garen.

Tipps zum Rezept

Wer das so richtig adrett und schön auf einen Teller als Beilage anrichten will, verwendet schon im Rohr einzelne Portionsförmchen, beispielsweise Muffinförmchen o.ä. . Ansonsten kann es auch als rustikaler Auflauf serviert werden.

Nährwert pro Portion

kcal
782
Fett
26,83 g
Eiweiß
47,22 g
Kohlenhydrate
91,05 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Scheiterhaufen

SCHEITERHAUFEN

Dieser Auflauf stammt eindeutig aus Omas Küche. Das Rezept Scheiterhaufen wird mit Semmeln, Äpfeln, Rosinen und Zimt gebacken.

Broccoli Kartoffel Auflauf

BROKKOLI-KARTOFFEL-AUFLAUF

Ein toller Brokkoli-Kartoffel-Auflauf ist gesund und schmeckt. Mit Eier und Obers wird dieses Rezept zum Hauptgenuß.

zucchiniauflauf.jpg

ZUCCHINIAUFLAUF

Dieses Rezept für einen köstlichen Zucchiniauflauf ist schnell zubereitet und obendrein noch richtig gesund. Unbedingt probieren!

Schneller Schinken-Nudelauflauf

SCHNELLER SCHINKEN-NUDELAUFLAUF

Für ein Ruck Zuck Gericht sorgt ein schneller Schinken-Nudelauflauf. Ein sehr beliebtes Rezept, das gerne nachgekocht wird.

Nudel-Hack-Auflauf

NUDEL-HACK-AUFLAUF

Ein schnelles und sehr geschmackvolles Rezept ist der Nudel-Hack-Auflauf, mag die ganze Familie.

Broccoliauflauf mit Schinken

BROCCOLIAUFLAUF MIT SCHINKEN

Immer ein Genuss ist ein Broccoliauflauf mit Schinken. Das Rezept wird mit Kartoffeln und Broccoli sowie Gewürzen zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weintraubenkerne

am 27.09.2022 22:28 von Maarja

Zwetschgensoße

am 27.09.2022 22:19 von Maarja

Kann man Apfelkerne essen?

am 27.09.2022 18:24 von Pesu07