Naturschnitzel mit Champignonsauce

Naturschnitzel mit Champignonsauce ist schnell gemacht, das Rezept ist ein schnelles Sonntagsessen.

Naturschnitzel mit Champignonsauce

Bewertung: Ø 4,2 (67 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Schb Schweinsschnitzel
600 g Champignons, braun
200 ml Rindssuppe
0.125 ml Weißwein, trocken
2 Stk Zwiebeln
0.5 Bund Petersilie
4 EL Butter
2 EL Butterschmalz
2 EL Crème fraîche
1 TL Tomatenmark
1 Tube Salz
0.5 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fleisch Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Fleisch mit Salz und grob gestoßenem Pfeffer einreiben, dann mit etwas Mehl bestauben und in eine beschichtete Pfanne vorheizen. Schnitzel in Butterschmalz auf beiden Seiten scharf anbraten und danach mit etwas Suppe ablöschen. Bei geringer bis mittlerer Hitze dünsten lassen und bei Bedarf mit Suppe angießen (Fleisch soll nicht im trockenen garen).
  2. Nun Zwiebeln würfeln, Champignons putzen und in Stücke schneiden. In einer beschichteten Pfanne beides in Butter anbraten, dann Tomatenmark hinzugeben und nach kurzer Zeit mit Wein und Crème fraîche ablöschen.
  3. Alles kurz köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend Petersilie hacken und unter die Sauce mengen. Naturschnitzel auf Tellern anrichten und mit Champignonsauce übergossen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geselchtes

GESELCHTES

Geselchtes ist sehr würzig, pikant und wird traditionell zu Schwarzbrot, Knödel, Sauerkraut oder Kren verzehrt.

Kümmelbraten

KÜMMELBRATEN

Ob mit oder ohne Schwarte, ein Kümmelbraten gehört zu einer richtigen Brettljause einfach dazu. Das Rezept kann warm oder kalt serviert werden.

Steirisches Krenfleisch

STEIRISCHES KRENFLEISCH

Das steirische Krenfleisch ist gekochtes Schweinefleisch mit Wurzelgemüse. Serviert wird das Rezept meist mit Kartoffeln.

Jägerschnitzel

JÄGERSCHNITZEL

Wunderbar schmeckende Jägerschnitzel werden immer gern gegessen. Das Rezept wird mit Champignons zubereitet.

Spareribs - Ripperl

SPARERIBS - RIPPERL

Köstliche gegrillte Spareribs schmecken immer. Sogar Kinder lieben es, die Knochen abzusuchen, weil das Rezept schön knusprig und dennoch saftig ist.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

super rezept!!! aber die TK-Kroketten (Foto) würd ich weglassen und statt dessen reis dazu servieren.

Auf Kommentar antworten

Frankomar
Frankomar

Ist eines meiner Lieblingsrezepte, Champignons mögen wir gerne. Das Rezept ist auch schnell gekocht.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Schmeckt! Mit einem zusätzlichen Schuss Zitrone ist's perfekt. Wenig Arbeit und
Zeitaufwand.

Auf Kommentar antworten

Schabernagi
Schabernagi

Tolles Rezept, geht schnell und gelingt eigentlich immer, ich mache dazu meistens Erbsenreis, damit ist dann die ganze Familie glücklich

Auf Kommentar antworten

hubanaz188
hubanaz188

hallo! warum heisst das rezept naturschnitzel mit...., ist doch fleisch vom schopf???
müsste doch schopfbraten mit champignonsauce heissen.
kann ich nicht nachvollziehen. leider.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

danke für den HInweis, die Zutatenliste wurde von Schopf- auf Schnitzelfleisch geändert, so passt es auch zum Titel.

Auf Kommentar antworten

Iberon
Iberon

Wurde sehr gut angenommen.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Wir haben lieber Salzkartoffel zu den Naturschnitzel mit Champignonsauce. Dazu noch eine Schüssel mit grünem Salat und man hat ein perfektes, gut schmeckendes Mittagessen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE