Oststeirisches Kürbisschnitzel

Das oststeirische Kürbisschnitzel schmeckt würzig, zart und himmlisch gut. Das Rezept für eine steirische Köstlichkeit finden Sie hier.

Oststeirisches Kürbisschnitzel

Bewertung: Ø 3,5 (41 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Bl Burgunderschinken
250 g Kürbiskerne gehackt
100 g Kürbiskernpesto
1 Prise Salz
4 Stk Schweinsschnitzel
250 g Topfen
2 Stk Knoblauchzehen

Zutaten für die Panier

2 Stk Eier
250 g Mehl
250 g Semmelbrösel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Schnitzel dünn ausklopfen, mit einer Scheibe Schinken belegen und Kürbiskerntopfen darauf streichen.
  2. Dann die zweite Scheibe Schinken darauf legen und zusammenschlagen. Das Fleisch gut andrücken.
  3. Die Schnitzel zuerst beidseitig in Mehl wenden, dann in verquirlte Eier tauchen.
  4. Für die dritte Schicht der Parnier die Kürbiskerne und Semmelbrösel 1:1 mischen und die Schnitzel darin wenden.
  5. Das panierte Fleisch in ausreichend Öl beidseitig goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Als Beilage Petersilkartoffeln servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Naturschnitzel

NATURSCHNITZEL

immer gerne serviert werden Naturschnitzel. Hier ein Rezept für das nächste Mittagessen am Sonntag.

Cordon bleu

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Pariserschnitzel

PARISERSCHNITZEL

Eine tolle Alternative zum normalen Schnitzel gelingt mit diesem Rezept. Die zarten Pariser Schnitzel schmecken garantiert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE