Polentaschnitten

Eine Beilage der superlative sind Polentaschnitten mit Maisgrieß. Das Rezept für schnelle. Ein Brei wird gefertig, gebacken und gebraten.


Bewertung: Ø 4,4 (8.366 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 EL Butter
600 ml Gemüsesuppe (Brühe)
120 g Maisgrieß
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

35 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Brühe mit 3 EL Butter aufkochen, Maisgrieß einrühren und unter Rühren schön quellen lassen, salzen und pfeffern.
  2. Den Brei auf ein mit Backpapier ausgelegtes kleines Blech 1 cm dick aufstreichen und auskühlen lassen.
  3. Dann Vierecke schneiden und in der heißen Butter beidseits goldbraun braten.

Nährwert pro Portion

kcal
265
Fett
15,46 g
Eiweiß
2,76 g
Kohlenhydrate
23,15 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

polenta.jpg

POLENTA - GRUNDREZEPT

Dieses Rezept wird auf ein Backblech aufgestrichen, gebacken und anschließend in Stücke geschnitten.

pikante-polentaschnitten.jpg

PIKANTE POLENTASCHNITTEN

Die Pikanten Polentaschnitten haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

cremepolenta.jpg

CREMEPOLENTA

Eine köstliche und schnelle Beilage ist Cremepolenta. Dieses Rezept passt zu Fleisch und Fisch.

polentascheiben-gebraten.jpg

POLENTASCHEIBEN GEBRATEN

Köstliche Polentascheiben werden aus Polentagrieß zum Hochgenuss. Das Rezept wird zusätzlich mit Parmesan verfeinert.

polentanockerl.jpg

POLENTANOCKERL

Die Polentanockerl können als Suppeneinlage oder als Hauptspeise überbacken serviert werden. Ein tolles Rezept zum Weiterempfehlen.

polentataler-mit-parmesan.jpg

POLENTATALER MIT PARMESAN

Ein exzellentes Hauptgericht sind Polentataler mit Parmesan. Polenta schmeckt und bringt Abwechslung. Das Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

Limone

Habe die Polentaschnitten schon öfters mit einer Tomatensauce mit Gemüse gegessen und dazu einen grünen Salat. Mag sie auch sehr gerne als Beilage.

Auf Kommentar antworten

Billie-Blue

Ich liebe Polentaschnitten. Sowohl als Beilage als auch mit diversen Zutaten belegt und überbacken. Polenta ist zudem sehr gesund und bekömmlich.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Die Polentaschnitten mit Maisgrieß sind einfach die Perfekte Beilage,wir essen sie am liebsten zum Saftfleisch.

Auf Kommentar antworten

Signora13

Zum 1. Mal ausprobiert - schmecken hervorragend! Werde ich noch öfter machen, vielleicht auch in Variationen.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Eine sehr lecker und eine etwas andere BEilage die bei verschiedenen Saftfleischgerichten wunderbar ankommt. Wir essen gerne es mit Lammfleisch.

Auf Kommentar antworten

Feinschmeckerin

Gibt es bei mir auch manchmal als Hauptspeise überbacken mit Mozarella oder anderem Käse und Tomaten.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Polentaschnitten kenne ich nur als Beilage. Habe die Variante mit Tomaten und Morarella überbacken ausprobiert. Hat allen geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

Melaniep

Polentaschnitten passen hervorragend zu Wok Gemüse und Fisch, ich bin immer sehr angetan von dieser Kombination

Auf Kommentar antworten

stevel

Auf dem Partxbuffet eignen sich Polentaschnitten mit einem Toping aus Scharlotten in Portwein geschmort. Die fanden, neben anderen Köstlichkeiten, erstaunlicherweise reißenden Absatz:).

Auf Kommentar antworten

Elfi1

Mit Milch und ohne Pfeffer zubereitet, auch als süße Variante mit Fruchtmus, Kompott oder Pudding köstlich.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das ist gar nicht nach unserem Geschmack. Wäre eine schnelle Kochvariante. Leider mögen es meine Kinder nicht.

Auf Kommentar antworten

erdbeerli_

Ich mag es auch sehr gerne die Polentaschnitten mit einer Scheibe Tomaten und Mozzarella zu belegen und kurz im Backofen nochmals backen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blätterteig einfrieren

am 19.06.2021 23:09 von Anna-111

Orangendiebe

am 19.06.2021 20:17 von Lara1

Schuhe zum selber zusammenbauen

am 19.06.2021 18:43 von Limone