Puten-Räuberfleisch

Mit diesem Rezept sind Sie garantiert auf der sichereren Seite. Das Puten-Räuberfleisch gelingt ganz ohne großen Aufwand.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Putenbrust
2 Stk Zwiebeln
4 Stk Knoblauchzehen (gepresst)
4 Stk Karotten
250 g Champignons
600 g Kartoffeln (fest kochend)
2 EL Honig (flüssig)
1 EL Paprikapulver (edelsüß)
4 EL Bona Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (schwarz,gemahlen)
200 ml Hühnersuppe

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

65 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Putenbrust wird in mundgerechte Stücke geschnitten, danach werden die Zwiebeln geschält, halbiert und grobwürfelig geschnitten.
  2. Im Anschluss werden Karotten, Champignons sowie Kartoffeln geputzt, geschält und grob gewürfelt.
  3. Nun werden alle Zutaten in eine große Schüssel gefüllt und gut durchgemengt, damit sich alles gleichmäßig verteilen kann.
  4. Das Ganze wird auf einem Backblech verteilt und kommt für 45-50 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen.
  5. Zum Schluss kann das Gericht nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachgewürzt werden.

Nährwert pro Portion

kcal
554
Fett
13,24 g
Eiweiß
59,05 g
Kohlenhydrate
54,99 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

Gelöschter User

hört sich super an, aber räuber stand jetzt keiner in der zutatenliste. woher der name?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

stammt vom Räuber und Gendarmspiel aus der Kindheit. Da gibt es zB die Räuberhöhle und dort wurde dann das Räuberfleisch zubereitet ;D

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111