Quiche Lorraine

Eine herzhafte Quiche Lorraine bringt Abwechslung in den Speiseplan. Dieses Rezept zum Nachkochen und genießen.

Quiche Lorraine

Bewertung: Ø 4,2 (358 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Becher Crème fraîche
270 g Speck
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1 TL Butter für die Pfanne
4 Stk Eier

Zutaten für den Mürbteig

200 g Mehl (glatt)
100 g Butter
1 Stk Ei
2 EL Milch
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die kalte Butter in Würfel schneiden. Mehl, Salz, Milch und Ei dazu und mit kalten Händen verkneten. Es sollte ein glatter und geschmeidiger Teig entstehen. Den Mürbteig zu einem flachen Ziegel formen, in Folie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Mit dem ausgerollten Teig eine gefettete Quiche Form belegen. Der Teig muss auch bis zum Rand der Form hochgezogen werden.
  3. Klein geschnittenen Speck in erhitzter Butter anbraten. Eier verschlagen und Crème fraîche einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Diese Mischung auf den Teig geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Die Quiche Lorraine ist eine französische Spezialität - im Prinzip ein Mürbeteig mit einer würzigen Füllung und/oder Auflage.

Die Fülle kann nach Lust und Laune variieren, es kann zb noch Zwiebel, Spinat, Karotten etc. hinzugefügt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

Topfengitterkuchen

TOPFENGITTERKUCHEN

Ein Topfengitterkuchen besitzt eine lange Tradition und wird auch heute noch gerne verzehrt.

Himmlischer Kokoskuchen

HIMMLISCHER KOKOSKUCHEN

Ein feiner Kuchen der exotischen Art ist dieses Rezept für himmlischer Kokoskuchen. Sie werden diesen Leckerbissen lieben.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass. Doch an den Osterfeiertagen ist dieses Rezept einfach ein Muss!

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Da wir seit einiger Zeit wahre Quiche-Fans sind, habe wir natürlich auch die berühmteste Variante nachgekocht, allerdings haben wir statt Speck, Schinken verwenden, war sehr schmackhaft.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE