Rahmgulasch vom Reh mit Speck und Champignons

Erstellt von Farori

Eine Delikatesse ist dieser Rahmgulasch vom Reh mit Speck und Champignons. Ein feines Rezept im Herbst.

Rahmgulasch vom Reh mit Speck und Champignons Foto Farori

Bewertung: Ø 4,0 (28 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 kg Rehfleisch (für Gulasch), gewürfelt
2 Stk Zwiebel
3 Stk Karotte
2 Stk Gelbe Rübe
0.5 Stk Knollensellerie
100 g Speckwürfel
400 g Champignon
4 EL Butterschmalz
400 ml Wildfond
63 ml Sherry
0.125 l Rotwein
1 Stk Lorbeerblatt
4 Stk Wacholderbeere
0.5 TL Thymian (getrocknet)
0.5 TL Majoran (getrocknet)
1 EL Tomatenmark
50 g Schokolade (dunkle)
4 EL Crème Fraiche
4 Prise Salz
1 EL Honig

Zeit

150 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwiebel, Karotten, gelbe Rüben und Knollensellerie schälen und in kleine Würfel von 0,5 x 0,5 cm Kantenlänge schneiden. Champignons putzen und blättrig schneiden.
  2. 2 EL Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und das würfelig geschnittene Fleisch bei hoher Hitze unter Wenden von allen Seiten ungefähr 7 Minuten kräftig anrösten. Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
  3. Einen weiteren EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Zwiebel und Speckwürfel darin 2 Minuten glasig andünsten, dann die Champignons hinzufügen und unter Wenden kräftig anrösten. Alles aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Den letzten EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Karotten, gelbe Rüben und Knollensellerie unter Wenden 8 Minuten kräftig anrösten, dann aus dem Topf heben und beiseite stellen.
  4. Den Bratensatz mit Wildfond, Sherry und Rotwein ablöschen. Rehgulaschfleisch, Zwiebel und Speck wieder hinzufügen, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Majoran, Tomatenmark und Thymian untermengen und 90 Minuten knapp siedend kochen lassen, dabei öfters umrühren.
  5. Das Fleisch sollte dabei immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein, gegebenenfalls Wasser hinzufügen. Nun Karotten, Sellerie und gelbe Rüben wieder hinzufügen, weitere 15 Minuten köcheln lassen, dann die gerösteten Champignons einrühren und nochmals 15 Minuten schmoren lassen.
  6. Schokolade in der Sauce schmelzen lassen, dann Creme fraiche unterheben. Mit Salz und Honig nach Geschmack abschmecken, Lorbeerblatt entfernen und servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Kroketten, Nudeln oder Knödel servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
325
Fett
22,01 g
Eiweiß
4,92 g
Kohlenhydrate
20,90 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

omas-kartoffelgulasch.jpg

OMAS KARTOFFELGULASCH

Das Rezept für Omas Kartoffelgulasch zaubert ein saftiges, würziges Gericht auf den Tisch und schmeckt garantiert, ob mit oder ohne Würstel.

Rindsgulasch aus Österreich

RINDSGULASCH AUS ÖSTERREICH

Das Rindsgulasch aus Österreich schmeckt würzig und saftig. Ein delikates Gericht das mit folgendem Rezept gelingt.

Rindsgulasch

RINDSGULASCH

Das Rindsgulasch ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das saftige Szegediner Gulasch bringt Kraft nach einem anstrengenden Tag. Ein tolles Rezept, das einfach zubereitet wird.

Erdäpfelgulasch

ERDÄPFELGULASCH

Von diesem Erdäpfelgulasch werden Ihre Lieben begeistert sein. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

kartoffelgulasch.jpg

KARTOFFELGULASCH

Ein Kartoffelgulasch aus Omas Küche schmeckt immer und wird gern unter der Woche serviert. Hier das Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schönen Sonntag - Spontaneität

am 22.05.2022 06:13 von Pesu07

Früchte des Zierapfelbaumes

am 22.05.2022 04:06 von snakeeleven