Riesling Geschnetzeltes

Mit Wein und Sahne wird dieses Rezept Riesling Geschnetzeltes zum vollen Genuss. Weiters werden Champignons und Gyros-Gewürz zugefügt.

Riesling Geschnetzeltes Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (77 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Schweinefleisch
300 g Zwiebeln
300 g Champignons (frisch oder aus der Dose)
250 ml Trittenheimer Altärchen Kabinett trocken
200 ml Obers
3 g Gyros Gewürz (nach Geschmack)
2 EL Rapsöl

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. Schweinefleisch in feine Streifen geschnitten mit Zwiebelscheiben, Champignons und Gyros-Gewürz mischen. In heißem Öl anbraten. Nach ca. 6 Minuten mit Wein und Obers ablöschen.
  2. 20 Minuten bei nicht ganz geschlossenem Topf garen.

Nährwert pro Portion

kcal
457
Fett
26,16 g
Eiweiß
38,56 g
Kohlenhydrate
7,25 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

putengeschnetzeltes-mit-reis.jpg

PUTENGESCHNETZELTES MIT REIS

Ein Lieblingsgericht in vielen Familien ist Putengeschnetzeltes mit Reis. Hier ein köstliches Rezept zum Nachkochen.

putengeschnetzeltes.jpg

PUTENGESCHNETZELTES

Putengeschnetzeltes ist ein sehr traditionelles Gericht, das mit Reis oder Nudeln serviert werden kann.

curry-geschnetzeltes.png

CURRY-GESCHNETZELTES

Das Curry-Geschnetzeltes ist ideal für ein schnelles und pikantes Mittagessen. Dieses Rezept wird ihre gesamte Familie sicher mögen.

putengeschnetzeltes-mit-kokos-currysauce.jpg

PUTENGESCHNETZELTES MIT KOKOS-CURRYSAUCE

Das Putengeschnetzeltes mit Kokos-Currysauce verwöhnt den Gaumen durch seinen zarten Geschmack. Ein tolles, außergewöhnliches Rezept.

rahmgeschnetzeltes.jpg

RAHMGESCHNETZELTES

Ein feines und geschmackvolles Rezept aus der österreichischen Küche ist das Rahmgeschnetzeltes.

fernoestliches-currygeschnetzeltes.jpg

FERNÖSTLICHES CURRYGESCHNETZELTES

Curry ist nicht jedermanns Sache, doch bei fernöstliches Currygeschnetzeltes wird jeder zum Curry Liebhaber. Das Rezept mit Geschmack.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Ich mache beim saucefleisch auch immer ganz gern einen Schuss Wein rein. Das macht einen sämig guten Geschmack.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Hört sich gut an, werde ich probieren

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

ein recht gutes Rezept. Durch meine Nähe zum Weinviertel gibt es statt des Trittenheimer Altärchens natürlich einen ausfgezeichneten grünen Veltiner

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Himbeer Lavendelbowle

am 23.07.2021 21:41 von alpenkoch

Lavendel

am 23.07.2021 21:35 von alpenkoch