Rinderfilet mit Kohlsprossen

Kohlsprossen sind ein vitaminreiches Wintergemüse. Hier stellen wir ihnen ein gesundes und fettarmes Rezept vor - Rinderfilet mit Kohlsprossen.

Rinderfilet mit Kohlsprossen

Bewertung: Ø 4,3 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kohlsprossen
250 ml Suppe
3 EL Öl
500 g Rinderfilet
1 Stk Zwiebel
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kohlsprossen waschen und putzen. In einem Topf mit Suppe ca. 10 Minuten weich dünsten.
  2. In der Zwischenzeit das Fleisch in ca. 1cm dicke Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und klein schneiden.
  3. Beides in einer Pfanne mit Öl kräftig anbraten. Mehrmals wenden, solange das Fleisch braten, bis es die gewünschte Konsistenz hat. (well done, medium oder rare)
  4. Kohlsprossen abgießen und ebenfalls in die Pfanne geben. Kurz mitbraten und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Mit Knoblauchbutter servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

ich würde niemals ein rinderfilet nur 1 cm dick schneiden - es gibt keinen grund, warum das rind zweimal sterben müsste.

Auf Kommentar antworten

hubanaz188
hubanaz188

mir gefallen immer die tollen fotos. weil ein rinderfilet ist nur halb so groß aber dafür doppelt so dick. woher sind diese fotos?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

wir finden das Bild toll. Natürlich hat jeder eine andere Kochkunst parat. die Bilder stammen von User oder von unserem GK-Team ;)

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Da muss ich mich gleich anschließen: hubanaz188 gefällt mir.
Die Kohlsprossen bekommen erst so richtig Geschmack, wenn mann sie in Zucker karamellisiert.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

Ich liebe es, die (gekochten) Kohlsprossen zusammen mit Maroni und etwas Kastanienhonig zu karamelisieren

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die Fotos sind doch meistens von dem der das Rezept eingestellt hat. So hat halt jeder eine andere Vorstellung von Rinderfilet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE