Selleriepüree

Das Rezept für ein Selleriepüree ist einfach, schnell in der Zubereitung und sehr gehaltvoll.

Selleriepüree

Bewertung: Ø 3,9 (69 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

20 g Butter
400 g Kartoffeln
400 g Knollensellerie
0.06 l Milch
0.5 Bund Petersilie
2 Becher Wasser
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. In wenig Wasser und Salz ca. 25 Minuten weich kochen. Das Wasser abgiessen und die Kartoffeln und den Sellerie pürieren, dabei heisse Milch und Butter untermischen.
  3. Mit Salz abschmecken. Die klein gehackte Petersilie in etwas Butter andünsten und über das Püree geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Stöcklkraut

STÖCKLKRAUT

Hierbei wird ein Krauthäuptel gekocht, mit Bratensaft übergossen und serviert. Das Stöcklkraut Rezept eignet sich zu jedem Braten oder Würstel.

French Dressing

FRENCH DRESSING

Das Rezept für French Dressing ist einfach zuzubereiten. Das French Dressing schmeckt zu sommerlichen Salaten besonders gut.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Hollerkoch

HOLLERKOCH

Eine himmlische Süßigkeit gelingt Ihnen mit diesem tollen Rezept. Dieser Hollerkoch wird mit verschiedenen Früchten zubereitet.

User Kommentare

julebo
julebo

Das hat uns sehr geschmeckt, allerdings gibts beim ersten Löffel dieses "ohhh, das ist aber kein Erdäpfelpüree!" Erschrecken bei den Kids.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

So ein gemischtes Püree schmeckt der ganzen Familie und ist eine willkommene Abwechslung. Passt zu vielen Gerichten

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE