Sommerpasta

Das Rezept für die frische Sommerpasta wird mit Auberginen, Zucchini und Tomaten zubereitet und gelingt besonders gut mit Rigatoni-Nudeln.

Sommerpasta

Bewertung: Ø 4,1 (133 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

20 g Pinienkerne
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Aubergine
1 Stk Zucchini
1 Stk Paprika
1 Prise Salz
200 g Nudeln (Rigatoni)
1 Prise Pfeffer
2 Stk Tomaten
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Nudeln in einem Topf mit Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne ohne Fett braun anrösten. Die Zwiebel in Streifen schneiden und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  2. Aubergine und Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden. Paprika und Tomaten ebenfalls waschen und in kleine Stücke schneiden.
  3. In einer Pfanne mit Öl die Auberginen, Zucchini und Paprika anbraten. Knoblauch hinzugeben und salzen und pfeffern. Anschließend die Tomaten hinzugeben.
  4. Die Nudeln auf einem Teller anrichten, mit dem Gemüsesugo übergießen und anschließend mit den Pinienkernen garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Thunfischnudeln

THUNFISCHNUDELN

Für alle Fischliebhaber eignet sich dieses Rezept. Ein alternatives Pastagericht sind die zarten Thunfischnudeln.

Spaghetti al Pomodoro

SPAGHETTI AL POMODORO

Spaghetti al Pomodoro sind ein köstliches, vegetarisches und schnelles Pasta - Rezept.

Zucchini Tagliatelle

ZUCCHINI TAGLIATELLE

Eine tolle Pasta Variante können Sie mit diesem Rezept auf den Tisch bringen. Die saftigen Zucchini Tagliatelle schmecken würzig und zart.

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Ob als Vorspeise oder Hauptgang das Rezept von den Lachsnudeln ist einfach und schmeckt köstlich.

Salbei-Pasta

SALBEI-PASTA

Salbei ist ein nicht wegzudenkendes Kraut in der mediterranen Küche. Versuchen sie einmal das schnelle und köstliche Rezept von der Salbei-Pasta.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE