Spinat mit Parmesan

Erstellt von Kuechengeist

Ein raffiniertes und doch so einfaches Beilagen - Rezept ist der Spinat mit Parmesan.

Spinat mit Parmesan

Bewertung: Ø 4,4 (29 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Zwiebel
3 Stk Knoblauchzehen
400 g Blattspinat TK
1 Becher Brunch natur
1 TL Salz
2 Prise Pfeffer (schwarz)
1 Prise Muskatnuss
2 EL Zitronensaft
2 EL Butter
150 g Parmesan (gerieben)
2 EL Semmelbrösel
1 EL Butterflocken
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den aufgetauten Spinat auspressen und grob schneiden. Das Backrohr auf 180 °C (Heißluft) vorheizen.
  2. Die Zwiebel schälen, grob würfeln, in Butter bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den Knoblauch schälen und dazu pressen, Spinat und Brunch Natur dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft würzen und kurz durchköcheln.
  3. Die Masse in 2 Portionsformen füllen. Mit je ca. 70 g geriebenem Parmesan je 1 EL Bröseln bestreuen, Butterflocken daraufsetzen und im Backofen bei 180° C Heißluft ca. 10 Minuten garen.

Tipps zum Rezept

Bei Verwendung von jungen Spinatblättern - diese kurz blanchieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

Eine gute Idee :-) mjam, man reiche mir JETZT eine grosse Portion von Deinem Spinat mit Parmesan. Cremig durch Brunch und mit Knoblauch und Zitronensaft wie ich es gerne mag. Perfekt gekrönt mit überbackenem Parmesan

Auf Kommentar antworten

cassandra
cassandra

Ui, das schaut gut und nicht allzu kompliziert aus, werd ich bald einmal probieren. Ich liebe Spinat, und Knoblauch und Käse natürlich auch.
Danke für das Rezept!!!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE