Strudel mit Fischfarce, Surimi, Lachs und Mangoldsauce

Strudel mag jeder gern. Für dieses Rezept mit Fischfarce, Surimi, Lachs und Mangoldsauce sollte man jedoch ein Fischliebhaber sein.

Strudel mit Fischfarce, Surimi, Lachs und Mangoldsauce

Bewertung: Ø 3,8 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Rotbarschfilet
100 g Lachs
100 g Surimi od. Krabben
600 g Mangold
1 Stk Schalotte
1 Stk Zitrone
1 EL Butter
100 g Vollkornreis
100 g Wildreis
0.125 l trockener Weißwein
2 Schb Vollkorntoast
200 ml Schlagobers
50 g gemahlene Mandeln
2 Stk Ei
9 Bl Reispapier
3 EL Sesamöl
150 g Sauerrahm
1 Prise Safran
3 EL Sojasauce
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Strudel Rezepte

Zeit

120 min. Gesamtzeit
90 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

Von 2 Mangoldstauden die Stiele rausschneiden und quer in Streifen teilen. 1 Schalotte hacken. 1 EL Butter erhitzen, Schalotte und Mangoldstiele kurz darin andünsten. 100 g Vollkorn- und 100 g Wildreis zugeben, salzen, pfeffern. Mit 1/4 l Wasser und 1/8 l Wein bei kleinster Hitze zugedeckt 40 Min. garen. Fischfarce: 2 Scheiben Toast entrinden, in 200 ml Obers einweichen. 1 Tütchen Safran in 1 EL heißem Wasser auflösen, zurühren. 500 g Rotbarschfilet würfeln, mit Saft von 1/2 Zitrone beträufeln, salzen. Im Blitzhacker im Wechsel mit Toast, 50 g geriebenen Mandeln und 1 Ei pürieren, würzen. 100 g Lachs würfeln, mit 100 g Surimi in einer Schale mit 1 EL Zitronensaft und 2 EL Sojasauce beträufeln. 9 Blatt Reispapier in Wasser 3 Min. einweichen. Backofen auf 180° vorheizen.
  1. Reispapier auf einem Küchentuch überlappend zu einem Rechteck von etwa 30x40 cm auslegen und abtropfen lassen. Etwa 80 g Mangoldblätter für die Sauce und 4 schöne Blätter zum Anrichten beiseite legen. Restliche Blätter auf dem Reispapier verteilen. Mit Farce bestreichen.
  2. Lachswürfel mit Surimi drüber verteilen, eindrücken.
  3. Den Strudel aufrollen. Mit der Nahtstelle nach unten auf ein gefettetes Blech setzen. Mit 3 EL Sesamöl einpinseln. Im Ofen auf der mittleren Schien 30 Min. backen (Umluft: 150°, Gas: Stufe 2). Mit 1 EL Sojasauce bestreichen, 5 Min. nachziehen lassen. Sauce: 80 g Mangoldblätter mit 1 Eigelb im Blitzhacker pürieren. 150 g saure Sahne, Salz, Pfeffer zurühren. 1 Eiweiß steif schlagen, unterziehen.

Tipps zum Rezept

Strudel in Scheiben auf Mangoldblätter legen. Gemüsereis nach Belieben in Reispapier anrichten. Mangoldsauce dazu reichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Klassischer Erdäpfelstrudel

KLASSISCHER ERDÄPFELSTRUDEL

Ein Strudel passt einfach immer und wird auch von jedem gemocht. Dieses Rezept für Klassischer Erdäpfelstrudel bietet für jeden Geschmack etwas.

Steirischer Apfelstrudel

STEIRISCHER APFELSTRUDEL

Dieses Rezept hilft Ihnen einen wunderbaren steirischen Apfelstrudel zu zaubern, der einfach umwerfend schmeckt.

Fleischstrudel

FLEISCHSTRUDEL

Dieser köstliche Fleischstrudel bringt Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rezept ist im Nu zubereitet und schmeckt garantiert allen.

Ausgezogener Strudelteig

AUSGEZOGENER STRUDELTEIG

Der ausgezogene Strudelteig ist mit Hilfe von diesem Rezept rasch zubereitet und kann nach belieben gefüllt werden.

Faschierte-Kraut-Strudel

FASCHIERTE-KRAUT-STRUDEL

Ob süß oder pikant - Strudel passt wirklich immer. Dieses Faschierte-Kraut-Strudel Rezept ist besonders schmackhaft.

Gemüsestrudel

GEMÜSESTRUDEL

Eine Gemüsestrudel kann als Vor- oder Hauptspeise angeboten werden. Bei diesem Rezept kann Karfiol, Karotten und vieles mehr hinzugefügt werden.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

hier wäre ein foto echt interessant! und ich habe noch nie einen strudel mit der nahtstelle nach unten auf ein blech gelegt, ob das nicht ausrinnt?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE