Thunfisch-Tomaten-Spaghetti

Leckere Thunfisch-Tomaten-Spaghetti die Groß und Klein begeistern zaubern Sie mit diesem Rezept.

Thunfisch-Tomaten-Spaghetti

Bewertung: Ø 4,4 (863 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
1 Spr Essig /Zitrone
1 Dose Tomaten (geschält)
1 Stk Karotte
2 Stk Knoblauch
1 EL Mehl
500 g Spaghetti
1 Wf Suppenpulver
1 Dose Thunfisch in Öl
1 EL Tomatenmark
1 EL Zuckere
1 Kn Zwiebel
2 EL Öl
1 Pk Basilikum
1 Prise Oregano
1 Prise Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Spaghetti Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Fein gehackter Zwiebel und geschabte Karotte in Öl anschwitzen. Tomatenmark, Zucker, gepressten Knoblauch, Mehl kurz mitrösten.
  2. Dose Tomaten, etwas Wasser, Gewürze sowie Suppenwürze beigeben, ca. 15 Min. köcheln lassen, Thunfisch dazu, durchziehen lassen, abschmecken.

Tipps zum Rezept

Auf al dente gekochten Spaghetti anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spaghetti aioli

SPAGHETTI AIOLI

Ein italienisches Gericht das Sie mit diesem Rezept toll zubereiten werden. Die Spaghetti aioli schmecken würzig und lecker.

Spaghetti Puttanesca

SPAGHETTI PUTTANESCA

Die Spaghetti Puttanesca sind ein tolles Essen für Ihre Gäste. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

Spaghetti al gorgonzola

SPAGHETTI AL GORGONZOLA

Probieren Sie doch mal ein neues köstliches Spaghetti Rezept. Zum Beispiel Spaghetti al Gorgonzola.

Spaghetti mit Meeresfrüchten

SPAGHETTI MIT MEERESFRÜCHTEN

Von diesen köstlichen Spaghetti mit Meeresfrüchten können Pasta Fans nicht genug bekommen. Probieren Sie dieses tolle Rezept.

Gemüsespaghetti

GEMÜSESPAGHETTI

Eine köstliche vegetarische Alternative zu normalen Spaghetti gelingt mit diesem Rezept. Die Gemüsespaghetti sind gesund und schmackhaft.

Spaghetti bolognese

SPAGHETTI BOLOGNESE

Von diesen Spaghetti Bolognese können Sie nicht genug bekommen. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

Erbse
Erbse

Ein ausgezeichnetes Rezept :)
Ich habe den Zucker weg gelassen und die fertigen Spaghetti mit Parmesan bestreut

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE