Tiroler Bergkäseknödel

Erstellt von ina2001

Tradition aus Tirol bereiten Sie mit diesem köstlichen Rezept für Tiroler Bergkäseknödel zu.

Tiroler Bergkäseknödel Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (368 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Knödelbrot
400 ml Milch
2 Stk Zwiebel
400 g Tiroler Bergkäse
20 g Butter
5 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss

Zeit

60 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Tiroler Bergkäseknödel, die gewürfelten Zwiebel in Butter anschwitzen und zum Knödelbrot geben und gut vermischen. Die Milch aufkochen und unter die Knödelmasse mischen. Feingewürfelten Bergkäse in die Masse geben und wiederrum gut verrühren.
  2. Eier und Gewürze untermengen und den Teig 1/2 Stunde rasten lassen. Anschließend Knödel formen und in Salzwasser kochen. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig gekocht und können umgehend serviert werden.

Tipps zum Rezept

Passt sehr gut in eine Rindsuppe oder zu Sauerkraut

Nährwert pro Portion

kcal
916
Fett
26,80 g
Eiweiß
62,86 g
Kohlenhydrate
93,47 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

tiroler-apfelkuechle.jpg

TIROLER APFELKIACHL

Tiroler Apfelkiachl schmeckt einfach köstlich. Vor allem im Westen des Landes wird das Rezept gerne und oft verwendet.

apfel-topfenauflauf.jpg

APFEL-TOPFENAUFLAUF

Apfel-Topfenauflauf schmeckt einfach fantastisch! Dieses Auflauf-Rezept stammt aus dem schönen Tirol.

osttiroler-schlipfkrapfen.jpg

OSTTIROLER SCHLIPFKRAPFEN

Osttiroler Schlipfkrapfen sind herzhaft köstlich. Das Rezept wird in ganz Österreich gerne und oft verwendet.

tiroler-nusskuchen.jpg

TIROLER NUSSKUCHEN

Nusskuchen schmeckt einfach köstlich. Dieses tolle Rezept stammt aus dem schönen Tirol. Sehr köstlich!

graukassuppe.jpg

GRAUKASSUPPE

Eine Graukassuppe schmeckt einfach herrlich! Wer Käse mag wird dieses Tiroler Rezept lieben.

tiroler-gerstensuppe.jpg

TIROLER GERSTENSUPPE

Tiroler Gerstensuppe schmeckt nicht nur lecker, sie ist auch total gesund. Wer Gerste mag wird dieses Rezept lieben.

User Kommentare

Martina1988

Um ein wenig mehr Würze zu bekommen, verwenden wir statt dem Bergkäse immer Graukäse und Räskäse. Beide Sorten sind sehr intensiv, verlieren aber ihre Schärfe in den Knödeln.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Das Rezept liest sich gut, werde aber den Käse in die Mitte der Knödel geben, so eine Art Füllung, denn ich fürchte, dass der Käse beim Kochen sonst im Wasser schwimmt.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich würde die Knödel auch nicht im Wasser sprudelnd kochen lassen sondern sie nur im ganz leicht wallenden Wasser ziehen lassen. So verkochen sich die Knödel nicht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

FSME Impfung

am 23.05.2022 17:00 von Paradeis

Ketchup in Papierflasche

am 23.05.2022 16:11 von Limone

Babymilch für Amerika

am 23.05.2022 15:54 von Limone