Tomaten-Spargelpasta

Wenn es einmal ganz schnell gehen soll, ist dieses Rezept bestens geeignet. Die Tomaten-Spargelpasta ist in sagenhaften 12 Minuten servierfertig.

Tomaten-Spargelpasta

Bewertung: Ø 4,2 (267 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g grüner Spargel
80 g Cocktailtomaten
150 g Bandnudeln
3 EL Butter (für die Form)
1 TL Curry
120 ml Schlagobers
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Chilipulver
1 Schuss Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der Spargel wird von seinen trockenen, holzigen Enden befreit und das untere Drittel geschält. Anschließend wird er quer in schräge Scheiben geschnitten. Die Tomaten werden unter fließendem Wasser gewaschen und halbiert.
  2. Die Bandnudeln werden in einem großen Topf mit Salzwasser gar gekocht, abgeseiht, unter kaltem Wasser abgeschreckt und zum Abtropfen kurz über dem Becken stehen gelassen.
  3. Während die Nudeln kochen, wird in einer Pfanne mit etwas Butter der Spargel gegart. Nach 5 Minuten werden die Tomatenhäften und das Curry untergemischt und kurz mitgebraten.
  4. Nun wird das Gemüse mit dem Schlagobers vermengt und mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft und Chili abgeschmeckt. Die gekochten Nudeln werden untergemischt und alles gut vermischt serviert.

Tipps zum Rezept

Das Rezept kann noch beliebig mit gehackten Kräutern (wie Koriander oder Basilikum) verfeinert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucchini Tagliatelle

ZUCCHINI TAGLIATELLE

Eine tolle Pasta Variante können Sie mit diesem Rezept auf den Tisch bringen. Die saftigen Zucchini Tagliatelle schmecken würzig und zart.

Nudeln in Tomatensauce

NUDELN IN TOMATENSAUCE

Nudeln in Tomatensauce sind besonders bei Kindern heiß begehrt. Hier ein einfaches Rezept.

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Ob als Vorspeise oder Hauptgang das Rezept von den Lachsnudeln ist einfach und schmeckt köstlich.

Bärlauch-Nudeln

BÄRLAUCH-NUDELN

Nach einem langen Winter freut sich jeder aus etwas Grün. Hier das passende Rezept von den Bärlauch-Nudeln.

Kürbis-Spaghetti

KÜRBIS-SPAGHETTI

Die Kürbis-Spaghetti sind eine feines Hauptspeise oder eine Beilage zu gebratenem Fleisch. Ein tolles Rezept im Herbst.

Zucchini-Karotten Pasta

ZUCCHINI-KAROTTEN PASTA

Hierzu kann die Teigware ausgesucht werden, die Zucchini-Karotten Pasta schmeckt vorzüglich. Eine wunderbare Pasta aus Gemüse und Speck.

User Kommentare

AMMER
AMMER

Diese Spargelpasta werde ich demnächst probieren hört sivh gut an und ist von der Zubreitung sehr einfach

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE