Tomaten-Zucchini-Auflauf

Wenn es schnell gehen soll, ist es gut einfache Rezepte in der Hand zu haben. Der Tomaten-Zucchini-Auflauf ist ideal dafür.

Tomaten-Zucchini-Auflauf

Bewertung: Ø 4,3 (61 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 g Butter
1 Stk Ei
60 g Käse
1 Prise Pfeffer
100 g Reis (vom Vortag, fertig gekocht)
1 TL Salz
300 g Tomaten
300 g Zucchini
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Auflauf Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Zucchini und Tomaten waschen und in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln ebenso schälen und würfeln.
  2. In einer Schüssel Ei, Reis (fertig vom Vortag) und den Zwiebelwürfeln mit einem Kochlöffel verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. In einer ofenfesten Auflaufform etwas Butter zergehen lassen und den Boden mit einer Schicht Tomaten- und Zucchinischeiben belegen. Dann die Reismischung auf die Tomaten-Zucchinischeiben geben. Die restlichen Gemüsescheiben darübergeben. Mit etwas Käse bestreuen.
  4. Im Backofen bei 200°C etwa 30 Minuten garen.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Reis können auch Kartoffeln verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Broccoli Kartoffel Auflauf

BROCCOLI KARTOFFEL AUFLAUF

Ein toller Broccoli Kartoffel Auflauf ist gesund und schmeckt. Mit Eier und Sahne wird dieses Rezept zum Hauptgenuß.

Broccoliauflauf mit Schinken

BROCCOLIAUFLAUF MIT SCHINKEN

Immer ein Genuß ist ein Broccoliauflauf mit Schinken. Das Rezept wird mit Kartoffeln und Broccoli sowie Gewürzen zubereitet.

Reisauflauf

REISAUFLAUF

Ein Reisauflauf kann mit frischen Früchten verfeinert werden. Das Rezept wird mit Vanille zum Hochgenuss.

Kartoffelauflauf

KARTOFFELAUFLAUF

Ein Kartoffelauflauf ist klassisch und sehr ausgiebig. Bei diesem Rezept werden bestimmt alle satt.

Erdäpfel-Käseauflauf

ERDÄPFEL-KÄSEAUFLAUF

Ein Erdäpfel-Käseauflauf ist pikant, bodenständig und passt hervorragend zu einem knackigen Salat.

Schinkenauflauf

SCHINKENAUFLAUF

Ein klassisches Gericht, das immer wieder alle begeistert gelingt mit diesem Rezept. Der würzige Schinkenauflauf schmeckt der ganzen Familie.

User Kommentare

johuna
johuna

Mit diesem herrlich klingenden Rezept werden ich meine Zucchini vom Garten verarbeiten und vielleicht noch frische dazupassende Kräuter vom Garten .

Auf Kommentar antworten

Manu_G
Manu_G

Das ist ein super schnelles und preisgünstiges Sommeressen. Ich werde es auch als Resteessen verwenden.

Auf Kommentar antworten

Pannonische
Pannonische

Und wann gebe ich die Reismasse wohin? Vielleicht stehe ich nur auf der Leitung...Aber am Montag ohne Fleisch ist super.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

siehe Punkt 3 ;) die Reismischung kommt in die Mitte vom Auflauf.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

stimmt, da hats was im rezept... aber einen auflauf mit reis hab ich noch nicht gemacht, also vielleicht doch mal probieren.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

ich finde, das ist ein richtig gutes und preisgünstiges sommerliches Resteessen. Ich würde jedoch die Reismasse noch ordentlich mit Kräutern eventuell auch Pesto vermischen

Auf Kommentar antworten

Pausi
Pausi

Ich würd sagen, ein richtiges Montagsessen. Nach dem Wochenende brauche ich kein
Fleisch und habe schon soviele Zucchini im Garten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE