Topfengugelhupf

Der köstliche Topfengugelhupf ist ein unwiderstehliches Rezept für die sommerliche Kaffetafel. Genießen Sie dieses tolle Rezept.

Topfengugelhupf

Bewertung: Ø 3,9 (667 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

220 g Butter
250 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
6 Stk Eier
150 g Topfen (mager)
1 EL Rum
1 Stk Zitronen (Saft und Schale)
450 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pk Backpulver
200 ml Milch
2 EL Butter (für die Form)
1 EL Mehl (für die Form)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Topfengugelhupf die Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eigelb nach und nach in die Buttermasse einrühren. Topfen mit Rum, Zitronensaft und -schale untermischen.
  2. Mehl mit Speisestärke und Backpulver versieben und portionsweise mit der Milch zur Masse geben. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.
  3. Teig in die gefettete und bemehlte Gugelhupfform einfüllen und in den vorgeheizten Backofen bei 170 Grad etwa 55 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gugelhupf

GUGELHUPF

Der Gugelhupf ist ein Klassiker unter den Mehlspeisen, den Sie mit diesem tollen Rezept leicht zubereiten und genießen können.

Schokoladen Gugelhupf

SCHOKOLADEN GUGELHUPF

Der Schokoladen Gugelhupf ist immer eine köstliche Überraschung für die Kaffeejause. Dieses Rezept schmeckt sehr saftig und schokoladig.

Eierlikör-Gugelhupf

EIERLIKÖR-GUGELHUPF

Der Eierlikör-Gugelhupf ist ein beliebtes Rezept in der Weihnachtszeit. Ist sehr flaumig und stets beliebt.

Nuss Gugelhupf

NUSS GUGELHUPF

Dieses Nuss Gugelhupf Rezept eignet sich ideal für die nächste Kaffeejause. Ein Leckerbissen aus Omas Kochbuch.

Bauerngugelhupf

BAUERNGUGELHUPF

Aus Oma`s Küche kommt dieses Rezept für Bauerngugelhupf. Köstlich wie immer und ein Genuß zum Kaffee.

User Kommentare

Pinky
Pinky

Den bestens Kuchen was es gibt
Lass ihn nicht so lange im Ofen
Schmeckt so lecker und für Kinder perfekt
Empfehlungswert

Auf Kommentar antworten

schurli
schurli

Mann,das ist vielleicht ein guter Gugelhupf.Super gelungen und dann gleich 2 Stück davon verzehrt.Super.....

Auf Kommentar antworten

Tinetrix10
Tinetrix10

Mir ist er leider nicht gelungen. War hart und trocken. Kann aber auch sein das ich die Backzeit und Temperatur nicht richtig gewählt hatte.

Auf Kommentar antworten

Hanna2104
Hanna2104

Ich habe heute diese Rezept probiert...und bin sehr zufrieden! Herrlich flaumig, nicht trocken und ein angenehm topfengeschmack !

Auf Kommentar antworten

Jeloschnecke
Jeloschnecke

Gerade ins Rohr geschoben ... die Masse schmeckt schon hervorragend. Morgen beim Erntedankfest wird der Gugelhupf verkostet.

Auf Kommentar antworten

Jeloschnecke
Jeloschnecke

Ich war sehr begeistert vom Geschmack und von der Flaumigkeit dieses Gugelhupfs. Habe aber statt Rum Rumaroma genommen, war auch OK.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Den backe ich am Samstag für meine Lieben, der ist immer schön fluffig und gut, Ich mag überhaupt Rezepte bei denen man Topfen verwendet, es muß aber nicht immer Magertopfen sein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE