Überbackene Schinkenrouladen

Die überbackenen Schinkenrouladen ist eine leicht zubereitetes Gericht. Hier die Rezeptanleitung zum Ausprobieren.

Überbackene Schinkenrouladen

Bewertung: Ø 3,9 (53 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

12 Schb Schinken
70 g Butter
6 Stk Tomaten
4 Stk Paprika (grün)
3 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
120 g Reis
220 g Käse (gerieben)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Majoran
1 Prise Thymian
1 TL Paprikapulver
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Danach den Knoblauch schälen und ebenfalls in kleine Scheibchen schneiden.
  3. Die Tomaten schälen und in Viertel schneiden, die Paprika waschen und in Ringe schneiden.
  4. Währenddessen den Reis in einem Topf mit Salzwasser weich kochen.
  5. Nun die Hälfte der Butter in einem anderen Topf erhitzen und darin die Zwiebel, und die Hälfte der Tomaten und Paprika rösten.
  6. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian und Paprikapulver würzen, vom Feuer nehmen und zusammen mit 2/3 des geriebenen Käse unter den Reis mischen.
  7. Diese Masse gut 5 Minuten abkühlen lassen und dann die Schinkenblätter damit füllen und zusammenrollen.
  8. Eine Auflaufform mit Butter befetten und die Schinkenröllchen darin verteilen.
  9. Die Schinkenröllchen nun mit den übrigen Tomaten- und Paprikastücken belegen, mit dem restlichen Käse bestreuen und bei 240° kurz (10 Minuten) überbacken.

Tipps zum Rezept

Die Schinkenrouladen können warm mit Salat oder auch kalt serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schlutzkrapfen

SCHLUTZKRAPFEN

Das traditionelle Tiroler Schlutzkrapfen Rezept wird mit Parmesan und Schnittlauch bestreut und serviert.

Kärntner Kasnudl

KÄRNTNER KASNUDL

Ein Klassiker in der Kärntner Küche sind die Kärntner Kasnudl. Ein herrliches Rezept, bei dem der Teig mit einer Kartoffelmasse gefüllt wird.

Käsespätzle

KÄSESPÄTZLE

Dieses Rezept der Käsespätzle ist der absolute Klassiker. Es geht super schnell und schmeckt lecker.

Minzesirup

MINZESIRUP

Ein köstlicher Minzesirup aus Minzezweige, Zitronensäure, Zucker und Wasser. Das Rezept erfrischt bestimmt.

Tiroler Knödelgröstl

TIROLER KNÖDELGRÖSTL

Mit Semmelnknödel vom Vortag kann ein wunderbares Tiroler Knödelgröstl zubereitet werden. Ein tolles Rezept zum Resteverwerten.

User Kommentare

Paula
Paula

Gut, günstig und lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE