Österreichische Speisefische

zander.jpg

Zander

Der Zander besitzt ein sehr zartes Fleisch. Man kann ihn dünsten, pochieren, braten oder grillen.

WEITERLESEN...
wels.jpg

Wels

Der Wels ist ein hervorragender Speisefisch und überzeugt mit einfacher Verarbeitung und einem angenehm milden Geschmack.

WEITERLESEN...
sterlet-stoer.jpg

Sterlet & Stör

Das Fleisch des Störs eignet sich hervorragend zum Räuchern wobei der Sterlet aufgrund seiner Größe für die Zubereitung am Stück prädestiniert ist.

WEITERLESEN...
schleie.jpg

Schleie

Das eher fettarme Fleisch der Schleie weist einen nussigen Beigeschmack auf, der ihn sehr attraktiv macht.

WEITERLESEN...
saibling.jpg

Saibling

Der Saibling ist ein hervorragender Speisefisch, bei dessen Kauf unbedingt auf eine gute Qualität geachtet werden muss.

WEITERLESEN...
karpfen.jpg

Karpfen

Geschmacklich genießt der Karpfen oft nicht den besten Ruf. Bei richtiger Haltung und Zubereitung schmeckt er jedoch herausragend gut.

WEITERLESEN...
duchen-donaulachs.jpg

Huchen (Donaulachs)

Der Huchen, auch Donaulachs genannt, ist ein seltener und sehr teurer Fisch, dessen Geschmack an den des Thunfisches erinnert.

WEITERLESEN...
hecht.jpg

Hecht

Das weiße Fleisch des Hechtes ist zwar von vielen Gräten durchzogen, es schmeckt aber trotzdem wirklich gut.

WEITERLESEN...
forelle-lachsforelle.jpg

Forelle-Lachsforelle

Obwohl Forellen mit jeglicher Zubereitungsart genutzt werden könnten unterscheidet sich der Geschmack je nach Forellenart.

WEITERLESEN...
flussbarsch-egli.jpg

Flussbarsch-Egli

Das Fleisch des Flussbarsch gehört zu den mageren Sorten und weist ein angenehmes, eigenes Aroma auf.

WEITERLESEN...
  • 1
  • 2