Wiener Rindsuppe

Würzig und herzhaft schmeckt die Wiener Rindsuppe. Mit diesem Rezept bringen Sie eine traditionelle österreichische Suppe auf den Tisch.


Bewertung: Ø 4,4 (167 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 l Wasser
125 ml Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Bund Suppengrün
500 g Siedefleisch, vom Rind
1 Stk Rinderknochen
3 Stk Eiklar
1 Stk Zwiebel

Zeit

150 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Siedefleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. In einen großen Topf geben und mit 2 L Wasser übergießen.
  2. Die Zwiebel schälen, vierteln und mit dem Suppengrün und dem Rindsknochen in den Topf geben. Das Wasser aufkochen lassen und 2 Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Suppe leicht abkühlen lassen und den entstehenden Schaum abschöpfen. Eiklar mit 125 Milliliter Wasser verschlagen und langsam in die Suppe rühren. Weiterköcheln lassen bis die Suppe klar ist.
  4. Ein großes Sieb mit einem Küchentuch auslegen und die Suppe in einen neuen Topf abseihen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Als Einlage fein geschnittene Frittaten oder Suppennudeln einkochen.

Nährwert pro Portion

kcal
216
Fett
7,82 g
Eiweiß
36,94 g
Kohlenhydrate
4,91 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

User Kommentare

Anna-111

Mit Eiklar hab ich die Wiener Rindsuppe auch noch nie gemacht, sonst genau so. Jetzt in der kalten Jahreszeit gibt es bei uns oft Suppen.

Auf Kommentar antworten

Melaniep

Das Geundrezept mache ich auch so und alle lieben diese Suppe. Vor allem im Winter oft unser Hauptessen

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Aha mit eiklar. Das kenn ich so nicht. Aber werde ich ausprobieren. Wenn das typisch Wiener Art ist, wird es bestimmt schmecken.

Auf Kommentar antworten

Thanya

Das Eiklar ist meines Wissens nur zum Klären der Suppe gedacht. Es wird ja beim später genannten Abseihen wieder rausgesiebt.

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten

Das Grundrezept ist sehr lecker, nur mit Eiklar hab ichs noch nicht probiert. Mal schaun wie das wird.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

'Auf dem zweiten Foto sieht man richtig schön die Fettaugen der Rindsuppe. Sehr lecker so eine gschmackige Suppe.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Lkw-Fahrer in Ö

am 18.09.2021 06:20 von Pesu07

Coronainfektion verschleiern

am 17.09.2021 23:46 von DIELiz

gleich und gleich gesellt sich

am 17.09.2021 23:41 von DIELiz

Gründüngung?

am 17.09.2021 22:55 von xblue

Gartenbeete umstechen?

am 17.09.2021 22:54 von xblue