Wildgulasch

In der Herbstzeit ist Wild ein absoluter Genuss. Auch ein köstliches Wildgulasch versüßt unsere Gaumen. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

wildgulasch.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (1.738 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1000 g Fleisch für Wildschweingulasch
3 Stk Zwiebeln (in Würfeln)
2 Stk Paprikaschote (in Streifen)
500 g Mischpilze (geputzt in Scheiben)
3 Bl Lorbeerblatt
1 TL Kümmel (gemahlen, gestrichen)
1 EL Paprikapulver (rosenscharf)
2 EL Tomatenmark
1 EL Salz
5 EL Pflanzenöl
1 l Wasser
4 EL Speisestärke (oder dunklen Soßenbinder)

Zeit

150 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Fleischwürfel in wenig Fett portionsweise mit Zwiebeln und Paprikaschote gemischt anbraten.
  2. In die letzte Portion, das Tomatenmark geben und mitrösten, alles zurück in den Bräter geben und mit Wasser ablöschen, die Gewürze und das Salz zufügen und alles zusammen 100- 120 Minuten mit geschlossenem Deckel leise schmoren lassen. Dadurch wird das Fleisch butterweich.
  3. Nach 100 Minuten die Pilze zufügen und weiter schmoren. Nach der Garzeit abschmecken, evtl. nachwürzen und die Lorbeerblätter entfernen. Mit in etwas Wasser angerührter Stärke oder dunklem Soßenbinder binden.

Tipps zum Rezept

Dazu munden Kartoffelknödel, Spätzle oder Kartoffeln. Aber auch Semmelknödel machen sich gut dazu.

Nährwert pro Portion

kcal
329
Fett
15,96 g
Eiweiß
36,14 g
Kohlenhydrate
9,36 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Rehkeule nach Omas Art

REHKEULE NACH OMAS ART

Eine Rehkeule nach Omas Art schmeckt herrlich zart und ist zur Wildzeit das ideale Rezept für Gäste.

rehbraten.jpg

REHBRATEN

Der köstliche Rehbraten ist sehr zart, wohlschmeckend und fettarm. Wildliebhaber werden von diesem Rezept begeistert sein.

rehgulasch.jpg

REHGULASCH

Hier ein super Rezept für die Wildsaison, das man unbedingt mal ausprobieren sollte. Das zarte Rehgulasch zergeht regelrecht auf der Zunge.

rehragout.jpg

REHRAGOUT

Mit diesem köstlichen Rehragout bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

hirschbraten.jpg

HIRSCHBRATEN IN SAUCE

Ein tolles Wildgericht ist dieser Hirschbraten in Sauce. Das delikate Rezept ist ideal für Gäste.

rehruecken-in-rotweinsauce.jpg

REHRÜCKEN IN ROTWEINSAUCE

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rehrücken in Rotweinsauce-Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Ein Gulasch ist immer ein leckeres Essen. Kann man auch toll vorkochen wenn es mal schnell gehen muss.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

das Wildgulasch wird nicht mit den typischen Wild - Gewürzen zubereitet. Aber es wird mir einen Versuch wert sein.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

In die Soße kann man auch Holler- oder Schlehensaft geben. Oder auch mit einem Esslöffel Preißelbeerkompott abschmecken.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich verwende bei 'Gulasch immer sehr viel Zwiebel, da bekommt das Safterl eine sehr sämige Konsistenz.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Vögel füttern im Sommer?

am 21.05.2022 08:13 von Maarja

Mastblüte bei den Walnussbäumen

am 21.05.2022 07:59 von Maarja

Gemüse des Jahres 2022

am 21.05.2022 06:50 von Pesu07

Schimpfen :-)

am 21.05.2022 06:39 von Pesu07

Ferien in Hamburg

am 21.05.2022 06:17 von Ullis